10.17 - Verzögerungswert des Verstärkers

Hallo zusammen,

hat eventuell jemand Erfahrungen zum Verzögerungswert des Verstärkers im 10.17? Hintergrund ist, dass ich im Setup meines Lyngdorf TDAI 2170 die Möglichkeit habe, zusätzlich zur Entfernungsangabe Sub-Hörposition, die Verzögerung des Verstärkers in ms anzugeben. Das würde ich gern so genau wie möglich machen. Leider brachte mich ein Anruf bei XTZ nicht weiter. Einen Wert konnte mir man nicht nennen. Die Verzögerung soll wohl sehr gering sein und für genauere Angaben könnte ich mir Messequipment zulegen.
Wäre wirklich toll wenn jemand einen Hinweis für mich hätte.

Viele Grüße, Tom

Nach meiner Erfahrung liegt die Verzögerung des 10.17 im Bereich zwischen 3 und 5 Millisekunden bzw. 1 bis 1,5 Meter. Du kannst zwecks optimaler Ergänzung im Verbund Ls / Sub aber auch den Phasenregler benutzen. Im Bassbereich bzw. bei Wellenlängen von mehreren Metern spielt ein cm genaues Delay nicht die Rolle. Gruß

Vielen Dank, Volker

Anmelden zum Antworten

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.