Kickstarter Projekt für XTZ Headphone Divine online!

danke

Haken könnte durchaus eiine Lösung sein. Manchmal liegt die Lösung so nah

Das mit der Verpackung sollte auch nur ein Vorschlag sein, den man vielleicht einfach in der laufenden produktion umsetzen kann
Kann mir auch durchaus vorstellen das das öfter als Aufbewahrungsort genutz wird. Und wenns einfach nur auf der Urlaubsfahrt ist. Da würd ich das ding auch nicht einfach im Beutel in den Koffer stopfen

Und es gibt durchaus auch Hersteller die sich da bei ihrer Versand-/Verkaufsverpackung mehr Mühe geben als XTZ
Auch der Koffer des XTZ-Pro Meßkitt ist nicht wirklich zuende gedacht. Auch da muss man die Stege zwischen den einzelnen Fächern einschneiden.

Mit freundlichen Grüßen Stefan

@std:

WENN ich einen Hörer verkaufen würde dann zu dem Preis zu dem ich ihn bekommen habe. Ich finde es nicht gut solche Projekte, also vor allem sowas wie die Sammelbestellung hier, zum eigenen Vorteil zu nutzen. Käme für mich nicht in Frage

Mir eigentlich egal… Meine Senf gebe ich aber trotzdem mit dazu.
Die Angebote hatten ein paar Bilder, auf denen der Holztisch mit der markanten Oberfläche der Inserate und Analog zu den Bilder von Dir hier im Forum recht identisch wirkten... :d
Denke das haben einige hier auch mitbekommen. "Selbst in Knie geschossen" wollte der User Hobbit wohl damit ausdrücken... :cheers:

So, nun aber zurück zur bemängelten Verpackung!
Ich finde es nett das Du den Hinweis an XTZ geben möchtest und ein gutes Produkt in einer noch besseren Verpackung wird nicht schaden.
Was ich richtig Mist finde und mich echt aufregt sind Sichtverpackung – auch als Blister bekannt. Die Dinger bringen mich auf die Palme :p

Gruß xtz-fan

Hallo,

@std:

ich hätte da ein Problem das mir schon beim ersten entnehmen des Hörers aus der Verpackung aufgefallen ist, nun aber, da ich den Hörer jedes Mal bei Nichtbenutzung wieder darin verstaue, echt nervig wird.
Man sollte den Einleger mit ein paar Ausnehmungen versehen damit man den Hörer leichter entnehmen kann.
Wer mir da jetzt mit nem scharfen Cuttermsser was raus schneiden. Kann man aber evtl. in zukunft noch in der Produktion ändern

Danke für den konstruktiven Vorschlag. Wir geben das weiter und schauen ob sich das einfach umsetzen lässt.

Gruß Jens

gibt es schon neuigkeiten zuur android app?
habe gerade mal im play store geschaut, da habe ich noch nichts gefunden :(

Arbeitszimmer:
2 aktive + 1 XTZ 99W10.16 am PC

Hi

eine Frage die mir gestern so durch den Kopf ging, als ich meinen InEar in der Motorradjacke gefunden habe….......................wird die AndroidApp auch für den InEar anwendbar sein?
(wenn sie denn mal kommt...................................)

Mit freundlichen Grüßen Stefan

wird die AndroidApp auch für den InEar anwendbar sein?

Ja, die App wird auch für die Earphones anwendbar sein.

Viele Grüße
Berti

ich galube bevor die AndroidApp kommt werde ich eher zum absoluten Apple-Fanboy :D

Dabei wärs gerade jetzt schön. Im Garten in der Sonne liegen, mit guter Musik…..............................

Mit freundlichen Grüßen Stefan

Hi

also in unserer kleinen Hifi-Runde bin ich ja inzwischen als absoluter XTZ-Fanboy verschrien. Aber langsam bin sogar ich ein bißchen angepisst.
Meine KH liegen hier seit 7 Monaten ungenutzt herum

Mit freundlichen Grüßen Stefan

Hi,

ich kann deinen Ärger gut verstehen. Es ist allerdings so, dass die App mehr oder weniger als i-Tüpfelchen gesehen werden sollte. Das Headphone Divine klingt aufgrund des hochwertigen Treibers auch ohne App bereits hervorragend.

Die App Entwicklung ist seid der Kickstarter Kampagne am laufen. Zunächst wurde daran gearbeitet, die iOS App zu perfektionieren um diese Erfahrungen direkt in die Android App einfließen zu lassen. Da es die erste Android App ist, kann man sich bei der Auswahl eines passendes Entwicklers nur auf Referenzen verlassen. Da diese sich aber nicht positiv bestätigt haben und die Ansprüche von XTZ nicht erfüllt wurden, verzögert sich das Projekt… Ist aber ganz oben auf der Prioritätenliste. Wir würden uns natürlich auch wünschen wenn es schneller gehen würde, nutzen ja selber Android.

Viele Grüße
Berthold

Hi Berthold

also klappte es mit dem ersten Entwickler nicht und es mußte ein Neuer gesucht werden? Das ist natürlich doof

Das Headphone Divine klingt aufgrund des hochwertigen Treibers auch ohne App bereits hervorragend.

das der KH besser klingt als andere bis 200€ die ich hören konnte schrieb ich ja auch in meinem ersten kurzen Review. Egal ob jetzt per BT oder Kabel
¨ Ungenutzt¨ iist auch nicht ganz wahr. Bei längeren Schnippelaktionen in der Küche, oder sonstiger Hausarbeit, laufe ich schonmal mit KH durch die Wohhnung
Aber es ist natürlich ärgerlich wenn man weiß es könnte NOCH besser sein. Und so habe ich mich, bis auf den ersten Kurztest, wirklich noch nicht einmal hingesetzt um Musik bewußt zu genießen

Aber durch die neue Info hat man (ich) zumindest wieder etwas mehr Verständnis :)
Vielleicht wirds ja bis Weihnachten was

Mit freundlichen Grüßen Stefan

Anmelden zum Antworten

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.