Was ist das für ein Lautsprecher?



  • Was ist das für ein Lautsprecher?



  • Hii

    XTZ 99.38, der große Bruder der .36
    Wird nicht mehr hergestellt und vertrieben



  • Ah. Okay. Danke!
    Habe gerade aus der Basis deiner Information gegoogelt. Da bin ich über die alten Modelle gestoßen. Bei einigen Modellen oder Modellvarianten kann ich die Entscheidungen von XTZ ehrlich gesagt überhaupt nicht verstehen. Eine davon hat mich leider direkt betroffen. :-q :ymtongue:



  • @rAzHeL:

    Bei einigen Modellen oder Modellvarianten kann ich die Entscheidungen von XTZ ehrlich gesagt überhaupt nicht verstehen. Eine davon hat mich leider direkt betroffen. :-q :ymtongue:

    Was möchtest Du uns nun genau mitteilen oder was soll uns das jetzt sagen?
    Ich denke Entscheidungen trifft bekanntlich immer nur der Hersteller und die muss mir der Hersteller nicht rechtfertigen ;)
    Ich bin z.b. fast 4 Jahre (2004-2009) auf der suche nach einer Elac 4pi gewesen und da kann ich ja auch nicht Elac blöd kommen und sagen das die Entscheidungen von Elac Mist war, die aus dem Programm zu nehmen. Gibt sicher noch tausende Beispiele… Klar, blöd aber ist nun mal so. Tipp: Einfach eine Suchanfrage beim Hersteller oder in Anzeigenmärkte stellen und hoffen :)


  • XTZ-Mitarbeiter

    @xtz-fan:

    Habe gerade aus der Basis deiner Information gegoogelt. Da bin ich über die alten Modelle gestoßen. Bei einigen Modellen oder Modellvarianten kann ich die Entscheidungen von XTZ ehrlich gesagt überhaupt nicht verstehen. Eine davon hat mich leider direkt betroffen.

    Die 99.38 gibt es insbesondere aus 2 Gründen nicht mehr:

    1. Mit dem Erscheinen der 99.36 Mk2 und deren technischem Fortschritt, war die 99.38 überflüssig geworden. Sie wurde klanglich durch die 99.36MK2 ersetzt. Dazu kommt der 2. Punkt.

    2. Die Nachfrage nach der 99.36 war und ist erheblich größer als nach der 99.38. Nachdem dann auch noch der 1. Punkt erreicht wurde, war das Ende der 99.38 leider besiegelt.

    Gibt immer ein paar Boxen die optische oder klanglich interessant waren. Leider müssen sie auch wirtschaftlichen Kriterien erfüllen.

    Gruß Jens



  • Hi

    Was möchtest Du uns nun genau mitteilen oder was soll uns das jetzt sagen?

    na in einem Forum wird ma ja wohl noch sagen können das man die Entscheidung eines Herstellers bedauert. Auch wenn dich pers. das nicht interessieren mag
    Ich hatte mich damals gegen die .38 entschieden weil sie mir mit der schmalen Front einfach zu schmächtig erscheint, und Hochglanz wollte ich auch nicht

    @JHoermann

    die MKII war wirklich so viel besser als die MKI und konnte, auch im Bass, auf die .38 aufschließen?
    Lt. Mindaudio waren die Änderungen eher gering.
    Interessant war bei der .38 vor allem das sie Anfangs eine externe Frequenzweiche hatte. So konnte man auch einfach durch Einsatz einer aktiven Frequenzweiche auf vollaktiven Betrieb umrüsten


  • XTZ-Mitarbeiter

    @std:

    die MKII war wirklich so viel besser als die MKI und konnte, auch im Bass, auf die .38 aufschließen?

    Alle Hersteller kochen mit Wasser. Die Unterschiede sind natürlich nicht weltbewegend. Aber es sind in meinen Augen die stetigen kleinen und größeren Verbesserungen, welche den Unterschied und damit das fertige Produkt ausmachen. Basstechnisch kann sie nicht komplett mithalten, aber ist nahe dran. So nahe dann, verbunden mit den anderen Weiterentwicklungen und der erheblich höheren Nachfrage, dass man sich für die 99.36Mk2 und gegen die 99.38 entschieden hat.

    @std:

    Interessant war bei der .38 vor allem das sie Anfangs eine externe Frequenzweiche hatte. So konnte man auch einfach durch Einsatz einer aktiven Frequenzweiche auf vollaktiven Betrieb umrüsten

    So etwas ist natürlich immer eine coole Sache. Dennoch ist die Nachfrage danach sehr gering. Daher ist immer die Frage, ob man diese Funktion anbietet, auch wenn nur sehr weniger Leute diese Funktion nutzen, aber jeder Käufer sie bezahlen muss.

    Gruß Jens



  • das die Verkaufszahlen stimmen müssen ist klar. Da sehe ich auch viel eher den Grund als in einem eigentlichen ¨ Aufschließen¨
    Aber dagegen st nix zu sagen. Schließlich bleibt uns nur durch eine solche Straffung der Produktpalette ein guter Herseller erhalten
    Nicht gewinnbringende Produkte zu erkaufen kann sich auf Dauer kein Unternehmen leisten



  • So ist es , ich glaube so müssen alle Hersteller heute handeln , sonst gehen sie auf Dauer den Bach runter , jeder der selbstständig ist oder war , wird das bestätigen können , ob nun Klein- oder Großbetrieb.



  • @xtz-fan:

    Was möchtest Du uns nunIch genau mitteilen oder was soll uns das jetzt sagen?

    Das sagte ich schon, dass ich einige Entscheidungen bedauerlich finde.

    Ich denke Entscheidungen trifft bekanntlich immer nur der Hersteller und die muss mir der Hersteller nicht rechtfertigen ;)

    Das mag wohl stimmen. Natürlich muss der Hersteller das nicht. Tut er aber dennoch, wenn er dauerhaft erfolgreich sein will.

    Ich bin z.b. fast 4 Jahre (2004-2009) auf der suche nach einer Elac 4pi gewesen und da kann ich ja auch nicht Elac blöd kommen und sagen das die Entscheidungen von Elac Mist war, die aus dem Programm zu nehmen.

    Wo auch immer du das nun herausgelesen haben willst…. Ich denke nicht, dass ich mich unangebracht artikuliert habe. Denn blöd gekommen bin ich hier sicher niemanden.

    Einfach eine Suchanfrage beim Hersteller oder in Anzeigenmärkte stellen und hoffen :)

    Ich war in Malsch zum Probehören. Habe mir danach dann ja die komplette MK II Serie in weiß bestellt. Schon vor Ort, also bevor ich die überhaupt gekauft habe, und später im Schriftverkehr habe ich mehrfach zum Ausdruck gebracht, dass ich es schade finde, dass es die MK II mit der gebogenen Form nicht in Mattschwarz gibt. Bei den Mattschwarzen ist die Form ja eckig. Denn die Form der weißen allerdings in Mattschwarz hätte ich am liebsten haben wollen. Ich habe also angefragt. Wenn auch indirekt. Das es die mal anders gab, habe ich erst herausgefunden, als ich die weißen schon einige Wochen Zuhause stehen hatte. Ob da noch nach Restbeständen geprüft werden könnte, wurde mir nicht angeboten. Ich würde heute noch tauschen, wenn ich könnte. Hätte es zum Zeitpunkt des Kaufes noch die Mattschwarzen gegeben, hätte ich die definitiv genommen.
    Daher spreche ich das auch aus, dass ich die Entscheidung aus meiner Sicht nicht so schön finde. Schließlich orientiert sich XTZ an den Kundenwünschen. Wenn ich da jetzt per Definition nichts falsch verstanden habe, gehöre ich wohl zu den Kunden….



  • Hi

    es gibt ja gar keine matt schwarze mahr.
    Die glänzend schwarze ist eckig, die matte Variante hatte immer gebogene Seitenwände



  • Also ich finde nicht das hier was gelaufen ist was sich nicht gehört.
    Ich kann es durchaus nachvollziehen das es kunden gibt die halt traurig sind wenn alte LS abgelöst werden, aus welchen gründen auch immer.
    Sei es aus optischer sicht oder klanglicher.
    Von daher kann ich es gut nachvollziehen wenn man dies hier auch postet und finde dies auch durchaus in Ordnung und auch passend.
    Denn wo sollte man dies denn sonst diskutieren???
    Im Hifi forum???
    Wohl eher nicht.
    Ich sehe es eher aus einer anderen Perspektive.
    XTZ kann sich im grunde genommen doch darüber freuen und sich selbst ein wenig auf die Schulter klopfen wenn man das hier lesen tut.
    Denn es zeigt doch das sie ihre arbeit in den letzten jahren gut gemacht haben.
    Wenn selbst jetzt noch Anfragen nach bereits ausgelaufenen Serien gestellt werden.
    Von daher ist doch alles gut :cheers:

    Liebe grüße micha



  • Zu der Zeit, als ich in Malsch war und als ich bestellt hatte, gab es die MK II in drei verschiedenen Ausführungen.

    1. Weiß matt. Hinten rund. Vorne Eckig mit scharfen Kanten.
    2. Schwarz hochglanz. Konisch (Unten breiter als oben). Abgerundete Kanten. Hinten eckig, vorne eckig.
    3. Schwarz matt. Vorne Eckig. Hinten Eckig. Abgerundete Kanten. Nicht konisch.

    Sprich drei verschiedene Formen. Zu jeder Farbe eine eigene Form.
    Nur die (zu dem Zeitpunkt) in der Farbe Mattweiß waren hinten komplett rund. Habe gerade Vergleichsbilder raussuchen wollen.
    Die Rears und der Center wird nun wieder (wie ich gerade entdeckt habe) in der Farbe und Form, wie ich sie am Liebsten gehabt hätte, angeboten. In den Wochen, in denen ich mich informiert und letztlich gekauft hatte, war davon weit und breit nichts zu sehen.

    http://shop.xtzsound.de/shop/de/lautsprecher/99er-serie

    In Schweden und Großbritanien werden die mit dem runden Hinterteil übrigens auch noch in Wallnuss angeboten.


  • XTZ-Mitarbeiter

    @rAzHeL:

    Zu der Zeit, als ich in Malsch war und als ich bestellt hatte, gab es die MK II in drei verschiedenen Ausführungen.

    1. Weiß matt. Hinten rund. Vorne Eckig mit scharfen Kanten.
    2. Schwarz hochglanz. Konisch (Unten breiter als oben). Abgerundete Kanten. Hinten eckig, vorne eckig.
    3. Schwarz matt. Vorne Eckig. Hinten Eckig. Abgerundete Kanten. Nicht konisch.

    Sprich drei verschiedene Formen. Zu jeder Farbe eine eigene Form.
    Nur die (zu dem Zeitpunkt) in der Farbe Mattweiß waren hinten komplett rund. Habe gerade Vergleichsbilder raussuchen wollen.
    Die Rears und der Center wird nun wieder (wie ich gerade entdeckt habe) in der Farbe und Form, wie ich sie am Liebsten gehabt hätte, angeboten. In den Wochen, in denen ich mich informiert und letztlich gekauft hatte, war davon weit und breit nichts zu sehen.

    Hallo,

    es gab immer nur 2 Formen. Die Form welche du hast, sprich vorne eckig und hinten rund in weiß und schwarz matt. Dazu die eckige Form mit abgerundeten Kanten in hochglanz schwarz.

    @rAzHeL:

    Die Rears und der Center wird nun wieder (wie ich gerade entdeckt habe) in der Farbe und Form, wie ich sie am Liebsten gehabt hätte, angeboten. In den Wochen, in denen ich mich informiert und letztlich gekauft hatte, war davon weit und breit nichts zu sehen.

    Das kann immer mal passieren, dass noch kleine Restbestände auftauchen. Wir haben leider auch keinen Einfluss drauf, was z.B. die Vertretung in den USA oder China noch vorrätig hat. Da kann es sein dass diese z.B. eine Palette mit wenigen Lautsprechern wieder nach Schweden schicken und diese werden dann für kurze Zeit in den Webshop aufgenommen. Das tut uns dann natürlich Leid, wenn es zum damaligen Zeitpunkt nicht vorrätig war.

    Wir könnten und konnten aber damals wir heute nicht sagen ob noch von einer ehemaligen Box noch 1 Exemplar "auftaucht" oder nicht.

    Leider ist es auch generell nicht möglich jeden einzelnen Wunsch zu erfüllen. Würden wir natürlich gerne aber geht leider wirtschaftlich nicht.

    Gruß Jens



  • Ich ärgere mich ja nicht über euch persönlich. Und über den Hersteller eigentlich auch nicht. Grundsätzlich wurde ich ja top beraten. Der Service war und ist ebenfalls tadellos. Die Prozesse an sich kann ich auch verstehen. Ich ärgere mich eigentlich mehr über das ungünstige Timing. Die mattschwarzen in runder Form sehen einfach nur grandios aus. Über den Klang brauchen wir uns ja nicht unterhalten.

    Ich hätte einfach gerne die mattschwarzen gehabt.

    Mhmmm,…. war der Meinung, es wären drei Formen gewesen. Da muss ich mich wohl vertran haben.
    Egal. Passiert.

    Scheinbar fühlt sich hier der Eine oder Andere durch meine Meinung auf die Füße getreten. Warum auch immer.

    Eigentlich wollte ich ja nur zum Ausdruck bringen, dass ich diese Entscheidung mit diesem Modell seitens XTZ sehr bedauere und FÜR MICH PERSÖNLICH als ärgerlich empfinde. Nichts anderes.


  • XTZ-Mitarbeiter

    @rAzHeL:

    Mhmmm,…. war der Meinung, es wären drei Formen gewesen. Da muss ich mich wohl vertran haben.
    Egal. Passiert.

    Wenn man die 99.25 auch noch dazu nimmt, hast du recht mit den 3 Formen. (Wirklich verwirrend, daher bei der 99 MK3 nur noch 1 Form und 2 Farben)

    @rAzHeL:

    Ich hätte einfach gerne die mattschwarzen gehabt.

    Tut uns Leid. Wenn wir damals was gewusst hätten, dass es noch außerhalb Schwedens welche gegeben hat, hätten wir diese selbstverständlich angeboten.
    Hättest dann aber verschiedene Farben zwischen Stand- und Kompaktboxen (weiß matt und schwarz matt). Auch nicht ganz ideal.

    @rAzHeL:

    Eigentlich wollte ich ja nur zum Ausdruck bringen, dass ich diese Entscheidung mit diesem Modell seitens XTZ sehr bedauere und FÜR MICH PERSÖNLICH als ärgerlich empfinde. Nichts anderes.

    Und das ist ja auch vollkommen ok. :) Sind froh über Anregungen und Kritik, geben diese auch immer nach Schweden weiter und versuchen, dass diese in der Zukunft umgesetzt werden.

    Gruß Jens



  • Hi

    ist doch meistens so das man sich zu frühh oder zu spät zum Kauf entscheidet :)

    Das ist wie im wahren Leben :) . Ich denke, und ¨razhel¨ bestätigte das ja auch¨ das hier niemand angegriffen werden sollte


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.