Günstige DIY Lautsprecherständer

Vielleicht geht es ja auch anderen so wie mir.
Ich war auf der Suche nach halbwegs günstigen Lautsprecherständern, wurde jedoch nicht fündig.
Die mir gefallen haben waren entweder zu teuer oder einfach zu schmal und leicht für meine bald kommenden 99.25er.
Ich suchte noch weiter und stieß auf einen Blumenständer aus Holz.
Dies gefiel mir sehr gut aber der Preis von 345€ pro Stück war mir dann doch etwas zu heftig.
Also ab ins Bauhaus und ein Stück Holz gesucht.
Ich wurde auch sofort fündig.
Meine Wahl fiel auf ein 14x14 Fichten Kantholz.
Ich habe mir absichtlich eines mit Rissen und Astlöchern gekauft, da mir das einfach besser gefällt.
Doch wo befestige ich das nun?
Schwer muss es sein und rustikal soll es aussehen.
Zum Glück wurde ich auch hier im Internet schnell fündig.
Rohes Stahl unbehandelt.
So bestellte ich mir insgesamt 4 Stahlplatten.
Zweimal 35x30 für den Boden und zweimal 25x20 für die Plattform.
Der Boden ist 8mm stark und die Plattform 4mm.
Das Gewicht beträgt 6,7 und 3,2 Kilo.
Mit dem Holz zusammen also gut 12kg.
Das Kantholz noch zugeschnitten und eingeölt und einfach mit einer Rampa Muffe und 8mm Senkkopfschrauben mittig befestigt.
Vier Gummi Füße und fertig ist das gute Stück.
Arbeitszeit etwa 2 Stunden.
Und Kosten nicht mal 100€ für beide.
Hier noch ein zwei Bilder.
PS: Die weißen Füße wurden ersetzt durch durchsichtige Silikonfüße die man nicht mehr sieht.
Lg

0_1535216422931__20180825_185617.JPG
0_1535216431374__20180825_185546.JPG

Das sieht sehr schick, die idee gefällt mir. An solch eine Lösung hatte ich anfangs auch gedacht. Der farbton des holzes gefällt mir sehr gut. Hast du die löcher in den stahlplatten selbst gebohrt oder waren die vorhanden?

Die habe habe ich selbst gebohrt. Sogar mit einem Akkuschrauber. Zuerst gekörnt dann mit 4mm vorgebohrt und danach auf 8mm aufgebohrt. Anschließend mit einem Kegelsenker den Konus ausgefräst.

Sehr schöne Farbkombi.
Der Holzton gefällt mir auch sehr.

Gruß Micha

Der Farbton kommt vom Hartholz Öl

Anmelden zum Antworten

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.