IOTAVX AVX1 Probleme bei der Erkennung von MultiPCM Signalen

Hallo,

Ich besitze die Vorstufe IOTAVX AVX1 und habe ein Apple TV 4K angeschlossen per HDMI.
Leider erkennt die Vorstufe nicht das MultiPCM Signal und gibt nur PCM Stereo aus.
Was muss ich einstellen damit dieses funktioniert oder kann man das als Einstellung erzwingen?
Apple TV 4K sollte das MultiPCM Signal ausgeben, laut Support.
Vielleicht kann mir jemand von euch helfen.

Hallo,

ich gehe davon aus, dass die AVX1 das normalerweise kann. Eventuell findet eine "Wandlung" im AppleTV statt, welche die AVX1 nicht richtig erkennt. So etwas ähnliches habe ich auch schon von anderen Vorstufe, Quellen etc gehört.

Normales DTS, Dolby etc. wird korrekt erkannt?
Du könntest einmal probieren die Ton-Ausgabe des AppleTV auf Dolby Digital 5.1 zu stellen.

Hallo, ja wenn ich im Apple TV auf Dolby Digital 5.1 stellen geht es. Aber es ist nur Dolby Digital 5.1 und kein DTS ...
Der AVX1 kann normales DTS, Dolby etc.. alles abspielen. Nur bei dem Apple beißt er sich die Zähne aus.
Kann man im AVX1 MultiPCM erzwingen?

Was versprichst du dir davon den ATV PCM statt Dolby Digital ausgeben zu lassen?

Mit freundlichen Grüßen Stefan

Ich habe ein Synology NAS und streame von da meine BluRay Sammlung (MKV Datei) und diese sind Teils in DTS-HD MA oder Atmos.
Wie ich gelesen habe, steht im Support von Apple, das der Apple TV die Daten in LPCM ausgibt.
Das heißt, das es im AVR oder wie in meinem Fall AVX1 ein MultiPCM Signal ankommt.
Im AVR oder AVX1 wird nicht DTS... angezeigt, sondern sollte MultiPCM da stehen.
Und bei mir steht nur PCM Stereo.
Ich kann es zwar in Dolby Digital 5.1 ausgeben lassen über Apple TV, aber ich möchte schon die volle Tonauflösung hören und alle Ton-Kanäle.

Mit freundlichen Grüßen
Michael

Dann brauchst du wohl einen anderen Streamer

Mit freundlichen Grüßen Stefan

ja, ich dachte das mit dem Apple TV alles gegessen ist.
Denn ich habe noch 2 andere Geräte, wo ich versucht habe alles unter einen Hut zu bekommen.
Fire TV bringt keine 24p zustande und Bild ruckelt die ganze Zeit.
Zappiti Mini da habe ich das Problem das Prime Video und Netflix nur in Stereo ausgegeben werden.
Ja BluRay-Player Oppo 105D hat Prime Video nicht drauf.

Da bleibt nur noch Apple TV der dem ganzen ziemlich nahe kommt.

So nun nochmal zum Ursprung meiner Frage.
Kann man das Signal (MultiPCM) erzwingen am Gerät einzustellen?

Wenn du deinen ATV dazu zwingst MultiCH auszugeben kommt das an der IOTA auch an

Mit freundlichen Grüßen Stefan

Hallo,

ich gehe davon aus, dass die Wandlung von DTS auf LPCM nicht "richtig funktioniert", sodass die AVX1 es nicht korrekt erkennt. Die Wandlung von DTS auf LPCM macht in meinen Augen aber auch keinen Sinn. Es sehe daher 2 Lösungen:

  1. Das originale DTS Signal an die AVX1 schicken.
  2. Dolby Digital 5.1 am AppleTV einstellen.

soweit ich weiß kann der ATV kein dts. Und was der bei der PCM-Wandlung macht isz völlig ungewiss.
Prinzipiell verlierst du bei der Wandlung im Player die Matadaten, wie die enthaltenen Infos für die Dynamikkompression und, viel wichtiger, die Dialogpegelanpassenung.
Und Atmos wird so natürlich auch nicht übertragen

Mit freundlichen Grüßen Stefan

Ich bin eben am hin und er schalten zwischen dem ATV und dem Zappiti.
-ATV ist auf Dolby Digital eingestellt, weil bekomme einfach kein MultiPCM raus
-Zappiti ist so eingestellt das die Wandlung der Daten im AVX1 statt findet
Ich muss sagen das bei verschieden Filmen in DTS HD MA ein Unterschied zu hören ist aber nicht so gewaltig wie ich meinte. Die Dynamik fehlt beim ATV ein wenig.

Mal schauen wenn Apple im Oktober das neue Update raus bringt,was dann mit dem ATV so passiert.
Auf jedenfall soll 7.1 mit kommen und Atmos Unterstützung.

Du solltest dir eine Nvidia Shield TV zulegen. Kann Netflix und Amazon Prime und beherrscht 4K HDR, Dolby True HD, DTS-HD Master Audio und Atmos sowohl Passtrough als auch über MultiPCM.
Einzig Dolby Vision und HDR10+ nicht.

Anmelden zum Antworten

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.