Spirit 6 Heimkino

Hallo alle zusammen,

habe da mal eine Frage bezüglich der spirit Lautsprecher und zwar der spirit 6 und 8.

Sind die Lautsprecher den anderen nicht eigentlich vorzuziehen bezüglich heimkinogebrauch, weil die Lautsprecher gerade in stehender Ausführung durch die D'Appolito-Anordnung verminderte Reflexionen an Decke und Boden erzeugen?
Das ganze wäre ja dann auch im stereo Bereich nur förderlich und kommt ja auch bei der divine und cinema Serie zum Einsatz.

Werde in der Zukunft evtl. von der 99. Serie platzbedingt auf wandlautsprecher umsteigen und überlege gerade mir dafür 5 x die spirit 6 anzuschaffen.

Gruß Alex

Kommt vermutlich darauf an ob du primär Kino schaust oder Musik hörst.

nur weil da ein HT zwischen zwei TMT klemmt ist das noch lange kein D'appolito. Dazu sind die Chassis viel zu weit auseinander

Mit freundlichen Grüßen Stefan

Dann hat sich die Frage wohl schon erledigt. Ich werd dann erstmal versuchen die 99.36 mit stopfen und xt32 relativ wandnah zu betreiben.

Grüße

das geht problemlos. Meine stehen Vorderkante ca 50cm vor der Wand, unteres Loch zu. Und das sogar mit dem Yamaha YPAO, dem man nachsagt im Bass nicht so effektiv zu korrigieren (was ich pers. für Unsinn halte) Willst du noch näher ran kannst du auch beide Löcher zumachen.
Ich würde übrigens den Teufel tun und die 99er gegen die Spirit zu tauschen. Ich hatte die Spirit 8 hier. Nicht nur das die in Hoch- Mittel und Grundton absolut nicht mithalten können, hatten die (in meinem Raum) einen so überzogenen Bass, selbst freistehend, das YPAO den Bass komplett rausgedreht hat
Und in den höheren Lagen fehlt gerade das was an den 99ern so fasziniert. Die Dynamik bei Klavier, Gitarre, Kontrabass etc. Auch die Stimmwiedergabe, egal ob Männer oder Frauen, konnte mich bei der Spirit nicht so in den Bann ziehen
Für sich gesehen mögen die Spirit gute Lautsprecher sein, wenn sie zum Raum passen. Aber MICH haben sie am Ende genau so wenig zufrieden gestellt wie die Mitbewerber in dieser Preis- und Leistungsklasse
Für MICH waren damals die 95.44 die besten LS dieser Klasse die ich gehört habe (wollte halt erst eigentlich auch in dieser Preisklasse kaufen). Und für MICH waren die 95er besser als die Spirit. Hatten aber halt auch einen etwas überzogenen Oberbass (ein Mithörer nannte das damals (zielgruppenorientiert. In dieser Klasse suchen halt eher junge Leute die noch nicht so viel ausgeben wollen und eher was wollen was klingt wie in der Disco, und nicht wie Hifi)
Im Hoch-/Mittelton reichten die 95er aber durchaus nah an die 99er heran, die Spirit sind da ganz anders ausgelegt.
Der Oberbass war dann damals für mich der Grund mein Budget aufzustocken und zur 99er zu greifen.
Ich glaube nicht das jemand der von den 99er kommt mit der Spirit glücklich wird

Mit freundlichen Grüßen Stefan

Hallo,

in meinen Augen bietet die 99-Serie nochmals mehr Details und Feinheiten als die Spirit-Serie. Dies zeigt sich insbesondere bei Musik, bei Filmen sind die Unterschiede wieder geringer.

Für den aufgerufen Preis der Spirit-Serie finde ich aber die Lautsprecher der Spirit-Serie extrem gut. (Für meinen Geschmack können die Lautsprecher auch mit vielen namenhaften Lautsprechern auf dem Markt mithalten, welche ein vielfaches kosten.)
Im Gegensatz zu Stefan (std) finde ich auch die Spirit-Serie deutlich besser als die alte 95-Serie. So unterschiedlich sind dann Geschmäcker.

Ich würde auch empfehlen die 99.36 weiterhin zu nutzen und über die Bassreflexrohre und die Steckbrücken für den Bassbereich an die wandnahe Aufstellung anzupassen. Wenn dies nicht klappen sollte, könntest du immer noch die Spirit 6 nehmen.

Anmelden zum Antworten

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.