Cinema mit Spirit im Heimkino kombinierbar ?

Hallo XTZ Fans . So wie die meisten wissen , habe ich ja mein Kino im 5.2.4 Modus mit XTZ Cinema M6 und S5 sowie 1X12. Da ich das Kino des Öfteren mit 15-20 Personen besetzt ist und ich immer um die Cinema S 5 angst hatte , die an der Tür sowie am anderen ende der Stufe an der Wand hing. Mir rannten immer viele gegen die Boxen. So hatte ich erst die Idee , die S5 in die Wand zu bauen, was allerdings ziemlich aufwändig wäre. So hatte ich an die Spirit 2 gedacht. Die bedenken von Berti und Jens , das es nicht passen würde . Aber da ich ja sowieso die S5 als Direktstrahler benutzte , war das bedenken schon von meiner Seite nicht vorhanden. Nun hängen sie im Kino , diverse Musik und Filmstücke habe ich mir angeschaut , Neu eingemessen. Fazit : Es passt , klanglich perfekt. Wer also aufgrund Raumprobleme nicht die Cinema S5 stellen kann bzw. an die wand bauen kann, der sollte ruhig zur Spirit 2 greifen, sie harmonieren absolut mit der Cinema Serie. Ich kann nicht meckern.

Gruß Holger

Wz: 4.0 XTZ 99.36 MK3 Limited-Edition, Arcam AVR 390, Arcam UPD 411,XTZ Edge A2-300 und XTZ CD 100 . Rega RP 1
Kino:Lounge Cinema(klimatisiert) 5.2.4 mit XTZ Cinema und Spirit kombiniert.

Interessante Idee.

Ich kann Berichten umgekehrt keine Probleme zu haben. Spirit 11 / 8 / 2 für Surround, Sub von anderer Firma und Cinema S2 für die Decke.

Also die Lautsprecher von XTZ sind schon verdammt nah abgestimmt. Ein Sub von einer anderen Firma ist kein Problem. Die Cinema S2 passt selbstverständlich als Deckenlautsprecher zur Spirit Serie. Daher passt das.

Gruß Holger

Wz: 4.0 XTZ 99.36 MK3 Limited-Edition, Arcam AVR 390, Arcam UPD 411,XTZ Edge A2-300 und XTZ CD 100 . Rega RP 1
Kino:Lounge Cinema(klimatisiert) 5.2.4 mit XTZ Cinema und Spirit kombiniert.

Hi, warum Spirit 2 und nicht Cinema s2?
Die würden bestimmt auch gut passen .
Mfg serg.

Ja das würde auch passen. Als Rear-Lautsprecher wurde ich aber zur Spirit 2 tendieren als zur Cinema S 2 , die ich persönlich eher als Decken-Lautsprecher sehe. Bei der S2 ist mir das Volumen doch zu klein. Auch optisch sind die Spirit als konzipierter Wand-Lautsprecher besser geeignet.

Gruß Holger

Wz: 4.0 XTZ 99.36 MK3 Limited-Edition, Arcam AVR 390, Arcam UPD 411,XTZ Edge A2-300 und XTZ CD 100 . Rega RP 1
Kino:Lounge Cinema(klimatisiert) 5.2.4 mit XTZ Cinema und Spirit kombiniert.

Okay.
Ich möchte mein Cinema 5.1 System irgendwann mit 4 Höhen lautsprecher erweitern. Würdest du auch lieber Spirit empfehlen? Denn preislich tut sich da nicht viel.
Serg.

Bei den Deckenlautsprecher würde ich die Cinema S2 nehmen , ich weiß nicht welche Höhe du hast , der Vorteil der Cinema S2 ist , du hast das anwinkeln zum Sitz durch die Konstruktion des Gehäuses , da es ja schräg ist. Ich habe jetzt nicht die Preise von den Cinema S2 im Kopf , habe sicher so ähnlich wie die Spirit 2

Gruß Holger

Wz: 4.0 XTZ 99.36 MK3 Limited-Edition, Arcam AVR 390, Arcam UPD 411,XTZ Edge A2-300 und XTZ CD 100 . Rega RP 1
Kino:Lounge Cinema(klimatisiert) 5.2.4 mit XTZ Cinema und Spirit kombiniert.

Wer erst mal Bilder von derzeitigen Stand des Kino sehen möchte.
www.LoungeCinema.de oder eine ganze Menge bei Facebook

Gruß Holger

Wz: 4.0 XTZ 99.36 MK3 Limited-Edition, Arcam AVR 390, Arcam UPD 411,XTZ Edge A2-300 und XTZ CD 100 . Rega RP 1
Kino:Lounge Cinema(klimatisiert) 5.2.4 mit XTZ Cinema und Spirit kombiniert.

So kenne ich das aus der Zeitschrift.
Bin begeistert.
Mfg serg.

Danke dir. Ich selber bin auch mächtig stolz auf das erreichte.

Gruß Holger

Wz: 4.0 XTZ 99.36 MK3 Limited-Edition, Arcam AVR 390, Arcam UPD 411,XTZ Edge A2-300 und XTZ CD 100 . Rega RP 1
Kino:Lounge Cinema(klimatisiert) 5.2.4 mit XTZ Cinema und Spirit kombiniert.

So gestern mal ein paar Filmszenen und noch Musik von den Eagles mir angehört. Die beiden Subs sind unsichtbar hinter einem Vorhang. Sie sind nun geschlossen , obwohl sie offen mehr Druck erzeugen , aber so kommt der Bass verdammt trocken rüber. Die Frontlautsprecher sind komplett linear , ich habe nur die Rears vom Yamaha korrigieren lassen.
Grandiose Bühne , die M6 sind schon verdammt gut , die M8 lege noch ein kleines Stück drauf. Wenn ich Noten verteilen dürfte:
M6 Set : 1-
M8 Set : 1
Die 1+ wird dann das Divine Set haben , ich kenne ja die Divine , da wird noch mehr Brillanz, Feindynamik, Ortbarkeit rübergebracht. Die sind dann mehr für das Wohnzimmer-Kino

Fazit: Durch noch mehr Tiefftöner habe ich eine bessere Raumanregung , was vor allem bei geringerer Lautstärke zu gute kommt. Ich habe beim Tiefbass einen guten Kompromiss gefunden , klar , wenn ich die Stopfen raus mache , dann drückt es einem in den Sitz , das die Luft weg bleibt, das ist für Vorführzwecke sicherlich mal spaßig , aber damit einen ganzen Film anschauen .Außerdem sieht es optisch noch besser aus , durch die große Leinwand , da man die M8 komplett an die Wand stellen kann fällt die Größe nicht so auf.

Gruß Holger

Wz: 4.0 XTZ 99.36 MK3 Limited-Edition, Arcam AVR 390, Arcam UPD 411,XTZ Edge A2-300 und XTZ CD 100 . Rega RP 1
Kino:Lounge Cinema(klimatisiert) 5.2.4 mit XTZ Cinema und Spirit kombiniert.

Na dann bist du ja jetzt bestens ausgestattet :-)

@der-elektriker sagte in Cinema mit Spirit im Heimkino kombinierbar ?:

Die Frontlautsprecher sind komplett linear , ich habe nur die Rears vom Yamaha korrigieren lassen.

Dann nutzt du also YPAO Front, wobei alle anderen Lautsprecher an die unkorrigierten Frontlautsprecher angepasst werden ?

Bei allen anderen Einstellungen würde zumindest der R.S.C. Anteil noch wirksam sein auch wenn man den PEQ komplett nullt (YPAO Manuell).

Ich habe alles in den Manuell Modus kopiert , aber noch nachträglich den Center auch auf Linear angepasst , damit die Front passt. Sonst sticht mir zu sehr der Center hervor. Der Center wurde aber im Front Modus auch nur dezent verändert , von daher war es nicht extrem , was ich wieder auf Linear stellen musste.

Gruß Holger

Wz: 4.0 XTZ 99.36 MK3 Limited-Edition, Arcam AVR 390, Arcam UPD 411,XTZ Edge A2-300 und XTZ CD 100 . Rega RP 1
Kino:Lounge Cinema(klimatisiert) 5.2.4 mit XTZ Cinema und Spirit kombiniert.

Moin, hast du die M8 auch geschlossen hingestellt?

Ja , die sind geschlossen. ich lass sie auf Large laufen , auch den Center.

Gruß Holger

Wz: 4.0 XTZ 99.36 MK3 Limited-Edition, Arcam AVR 390, Arcam UPD 411,XTZ Edge A2-300 und XTZ CD 100 . Rega RP 1
Kino:Lounge Cinema(klimatisiert) 5.2.4 mit XTZ Cinema und Spirit kombiniert.

@der-elektriker sagte in Cinema mit Spirit im Heimkino kombinierbar ?:

Ich habe alles in den Manuell Modus kopiert , aber noch nachträglich den Center auch auf Linear angepasst , damit die Front passt. Sonst sticht mir zu sehr der Center hervor. Der Center wurde aber im Front Modus auch nur dezent verändert , von daher war es nicht extrem , was ich wieder auf Linear stellen musste.

Im YPAO Front Modus werden alle anderen Lautsprecher an die komplett unkorrigierten Frontlautsprecher angepasst, hier wirkt für die Frontlautsprecher auch nicht der "unsichtbare" R.S.C. Anteil (Korrekturfilter Phase / Zeit). Wenn der Center im YPAO Front Modus nur leicht automatisch verändert wurde, dann bezieht sich das auf die Frontlautsprecher ohne den R.S.C. Anteil und ohne EQ. Wenn du jetzt YPAO Natürlich oder Linear in den manuellen EQ kopierst, dann wird auch immer der R.S.C. Anteil unsichtbar mit kopiert. Man kann das also nicht vergleichen, weil einmal die Frontlautsprecher komplett ohne R.S.C. Anteil (YPAO Front Modus) und einmal durch das Kopieren in den manuellen EQ die Frontlautsprecher mit R.S.C. Anteil kopiert werden. Der "unsichtbare" R.S.C. Anteil macht quasi die Vorarbeit / Hauptarbeit und der EQ (7 Bänder) nur noch den Feinschliff.

Der YPAO Front Modus macht meiner Meinung nach nur Sinn, wenn man die Frontlautsprecher durch ein anderes / "besseres" System bereits korrigiert hat, z.B. miniDSP mit Dirac, dann wird der Rest daran zumindest halbwegs angepasst per YPAO R.S.C..

@der-elektriker sagte in Cinema mit Spirit im Heimkino kombinierbar ?:

Ja , die sind geschlossen. ich lass sie auf Large laufen , auch den Center.

Welche Vorteile hast du dadurch als wenn sie offen bleiben?

Den Unterschied habe ich bei den Tower noch nicht sehr intensiv getestet. Nur mal kurz bei einer Bluray mit Musik , habe ich mal die Tower offen betrieben. Ob da jetzt nun ein großer Unterschied gegenüber der geschlossenen Version ist. ?? Muss mir mal die technischen Daten anschauen..

Gruß Holger

Wz: 4.0 XTZ 99.36 MK3 Limited-Edition, Arcam AVR 390, Arcam UPD 411,XTZ Edge A2-300 und XTZ CD 100 . Rega RP 1
Kino:Lounge Cinema(klimatisiert) 5.2.4 mit XTZ Cinema und Spirit kombiniert.

Wenn du sehen willst was die Tower können, stelle mal auf 5.0. Deaktiviere den Subwoofer. Dann wird der LFE auf deine Fronts geleitet und dann geht richtig die Post ab. Ich habe die M8. Wüsste ich nicht was Subwoofer sind, würde ich sie nicht vermissen. :)

Bin ganz deiner Meinung. Bei einigen Aufnahmen spüre ich den knackigen Bass sogar, habe aber noch nie geschlossen ausprobiert.
Serg.

Anmelden zum Antworten

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.