Stoffabdeckungen



  • Na der Frosch passt doch ganz gut, mir gefällt das.
    Was mir leider nicht so wirklich gefällt ist die Stoffabdeckung und das Chassis welches durchscheint. :klopf:
    Beim Sub könnte man evtl. mal Filterflies auf den Stoff hinten auflegen, so etwas z.B.:
    https://www.google.de/search?q=Hobby+Filtervlies%2C+50x50x2+cm
    Dann sollte das Chassis eigentlich deutlich weniger zu sehen sein.

    Bin aber mal gespannt wie die weise Abdeckung nach ein paar Monaten aussieht. :?

    VG


  • XTZ-Mitarbeiter

    @Brette:

    Was mir leider nicht so wirklich gefällt ist die Stoffabdeckung und das Chassis welches durchscheint.

    Ist gewiss nicht ideal. Aber irgendwo muss bei einem Preis von nur 390€ Abstriche gemacht werden. (Schleiflack, 2 EQs, offen/geschlossen, 300W RMS Endstufe, hochwertiges Chassis, usw.)

    Da muss man erstmal ein vergleichbares Produkt zu diesem Preis finden. ;)

    Und wen es wirklich stört, kann z.B. solch ein vorgeschlagenes Flies ausprobieren/nutzen.

    @Brette:

    Bin aber mal gespannt wie die weise Abdeckung nach ein paar Monaten aussieht.

    Swiffer nutzen, dann sieht es wieder wie neu aus. :)

    Gruß Jens



  • Das sollte keine Kritik bezgl. der Qualität oder des PLV sein. :prost:
    Nur rein Optisch trifft es nicht meinen Geschmack, der weise Stoff, mehr nicht.

    VG


  • XTZ-Mitarbeiter

    @Brette:

    Das sollte keine Kritik bezgl. der Qualität oder des PLV sein.
    Nur rein Optisch trifft es nicht meinen Geschmack, der weise Stoff, mehr nicht.

    Habe es auch nicht als generelle Kritik aufgefasst. :) Mir gefällt die Abdeckung ja auch nicht komplett. (Habe aber persönlich eh nie Abdeckungen drauf, daher betrifft es mich weniger.)

    Wollte mit den oben genannten Punkte nur aufzeige, warum irgendwo Abstriche gemacht werden mussten.

    (Solche Punkte wie eine nicht ganz perfekte Abdeckungen geben wir auch direkt nach Schweden weiter, damit es überdacht wird und bei einer neuen Generation angepasst werden sollten.)

    Gruß Jens



  • Es ist nun einfach so, dass, wenn man einem weissen Subwoofer will, auch eine weisse Abdeckung braucht sonst ist er in der Front nicht weiss sondern mehr schwarz.
    Bei den schwarzen Bruder stellt sich die Frage ohnehin nicht.

    (Solche Punkte wie eine nicht ganz perfekte Abdeckungen geben wir auch direkt nach Schweden weiter, damit es überdacht wird und bei einer neuen Generation angepasst werden sollten.)

    Gerne, ein andere Akustikstoff z. B. wäre sicherlich der Weg. Die Abdeckung besteht aus dem bespannten Rahmen und einem eingeklebtem Inlay, so dass ich den Akustikstoff leider nicht selbst tauschen kann.
    Sonst wäre das erledigt.

    PS: Ich wollte nie vergleichen aber: Den Punkt mit durchscheinenden Chassis bei weissen Lautsprechern gibt es auch bei anderen Herstellern. Bei meinem weissen XTZ Subwoofer finde ich die Abdeckung von der Formgebung äusserst gelungen ! Perfekt wäre die Abdeckung mit anderer Bespannung (für mich).

    Für mich wirds erstmal Zeit, mich in Ruhe mit den neuen Subwoofer nicht optisch sondern akustisch zu beschäftigen.


  • XTZ-Mitarbeiter

    @zeitgespenst:

    Gerne, ein andere Akustikstoff z. B. wäre sicherlich der Weg. Die Abdeckung besteht aus dem bespannten Rahmen und einem eingeklebtem Inlay, so dass ich den Akustikstoff leider nicht selbst tauschen kann.
    Sonst wäre das erledigt.

    Habe eben selbst beim 99W10.16 die Abdeckung genauer angeschaut und nach einer Lösung gesucht die Bespannung zu entfernen. Ist aber wie von dir beschrieben alles gut auf der Rückseite verklebt. Falls ich aber in nächster Zeit ein Abdeckung in die Hände bekomme sollte welche nicht mehr gebraucht wird, werde ich versuchen die Verklebung zu lösen und eine individuelle Lösung für dich zu finden.

    Edit: Oder wirklich solch ein Flies wie von Brette vorgeschlagen ausprobieren.

    Edit 2: Habe hinter die Bespannung 5mm dickes weißes Basotect gebaut. Leider immer noch minimal durchscheinend. Der Kontrast von Schwarz und Weiß ist einfach zu groß.

    Gruß Jens



  • Habe eben selbst beim 99W10.16 die Abdeckung genauer angeschaut und nach einer Lösung gesucht die Bespannung zu entfernen. Ist aber wie von dir beschrieben alles gut auf der Rückseite verklebt. Falls ich aber in nächster Zeit ein Abdeckung in die Hände bekomme sollte welche nicht mehr gebraucht wird, werde ich versuchen die Verklebung zu lösen und eine individuelle Lösung für dich zu finden

    Hallo Jens, das ist sehr, sehr nett.
    Ich habe den Subwoofer seitlich und nicht in der Front stehen, die Optik stört mich daher so nicht sehr.
    Ausserden habe ich inzwischen etwas Akustikstoff bestellt und habe vor, die Abdeckung neu zu fertigen.
    Das eilt nicht und ich werde auch nicht in den nächsten Wochen machen.

    Wenn Du aber zufällig und ohne Aufwand (und nur dann !!!) eine Abdeckung findest, dann würde ich selbstverständlich Versandkosten etc übernehmen und sie kaufen.
    Farbe /Zustand etc ist völlig egal, da ich, wie gesagt, die Möglichkeit der professioneller Farbgebung in Form einer Autolackiererei ohnehin im Familienkreis habe.



  • Hier nochmal für den Fall, dass da jemand erneut nach suchen sollte, ein paar Bilder der Abdeckung der 99er Serie in weiß.

    Viele Grüße

    Benny



  • Mal sehen wer das beste Resultat erziehlt. ;)
    Denn wenn nächstes jahr meine 95.22 in weiß kommen, ist das Thema hoffentlich erledigt! :messer: :prost:
    Bin gespannt auf die Lösungsvorschläge und die dazugehörigen Bilder. :wave:



  • Hi,

    da ich meistens auch mache, was ich sage ;) , hier meine neue Subwoofer-Stoffabdeckung.
    Die Orginalabdeckung meiner weißen Neuanschaffung hat mir nicht gut gefallen, weil das Chassis sowie die beiden Bassreflexöffnungen einfach zu stark "durchscheinen" und dabei leider auch etwas asymmetrisch wirken.
    Bei den schwarzen Geschwistern hat man das Thema ohnehin nicht, nur beim weißen Modell.

    Leider lässt sich die Orginalabdeckung durch das verklebte Inlay nicht modifizieren.
    Also war der Neubau angesagt.

    Rahmen der Stoffabdeckung, Orginal und Fäschung:

    Beide bespannt:

    Vorher/nachher:



  • Schaut gut aus. Wirkt´s sich auf die Akkustik aus?



  • Also optisch echt ein sprung nach vorn. :-bd



  • Hi,

    es handelt sich bei meiner Stoffbespannung um das gleiche Material, das auch bei der Orginalabdeckung verwendet wird.
    Ich habe es nur doppellagig gelegt.
    Akustische Veränderungen gibt es beim Subwoofer nicht.

    Die Anfertigung der neuen Abdeckung war aufwändig, doch der Subwoofer ist es mir wert.
    Ich bin mit ihm mehr als zufrieden.



  • tolle sache, das, gefällt mir :-bd

    vlt. auch einfach ein tipp für XTZ: nehmt den stoff doppelt und sieht echt besser aus


  • XTZ-Mitarbeiter

    @Caine:

    tole sache, das, gefällt mir

    vlt. auch einfach ein tipp für XTZ: nehmt den stoff doppelt und sieht echt besser aus

    Für die Subwoofer eine gute Überlegung. Für die restlichen Boxen aus akustischer Sicht (Durchlässigkeit des Schalls) leider nicht unsetzbar.

    Gruß Jens



  • ja, natürlich, siehe auch die akustisch transparenten leinwände

    aber bei subs sollte es ja kein problem sein


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.