Umfrage AVR Einmessung oder Manuell mit Pegelmessgerät?



  • Hi zusammen

    Ich wollte mal ne kleine Umfrage starten bezüglich Einmessung.

    Weil ich sehr viel lese und mit bekomme,das Leute ihre Anlage Manuell mit einem Pegelmessgerät einstellen statt dem AVR die Aufgabe überlassen.

    Ich selber stelle wenn überhaupt nötig ist am lx58 0-1db Lauter oder leiser,weil der Pioneer seinen Job schon Sau geil macht.

    Ich kann mir nicht vorstellen das wenn man alles ohne Einmessung einstellt auch so gut klingt,weil ja die Er's nicht angepackt werden oder andere Sachen die der AVR bei der Einmessung einstellt.

    In dem Sinne freue ich mich auf zahlreiche antworten.

    LG Sven 😉



  • Hi,

    ich lasse auch den AVR einmessen.
    Bei den Pegeln erscheint mir das auch plausibel (Yamaha) und das lasse ich i. d. R. so.

    Bei der "Raumeinzerrung" nutze ich die (PEQ-/Audyssey-) Anzeige zu einer groben Abschätzung meiner Laustprecher "Aufstellungs-Qualität" und versuche soweit zu optimieren (Wandnähe/Ecknähe) , das möglichst geringe K0rrekturen angezegt werden.

    Im Yamaha AVR im Wohnzimmer lasse ich dananch nur dann noch Korrekturen im Tiefbass zu, wenn´s sein muss. Im Mittel- -und Hochton nehme ich die Korrekturen ganz raus (durch manuelles Einstellen der EQ´s.)

    Grund: Ich sehe bei eingermassen ordentlicher Aufstellung in meinem Zimmer keine Vorteile einer weiteren Entzerrung des Hoch-/Mitteltones (bzw. höre die auch nicht), da ohnehin hier mehrere Sitzpositionen bestehen.



  • Hi

    Ich Pass auch meistens die db zahl wie schon geschrieben maximal auf +/-1db an,weil der Pioneer das schon sehr gut macht such mit den Abmessungen außer halt der sub.

    Hatte aicj vorm einmessen jeden Subwoofer auf 75db eingepegelt mit einem Pegelmessgerät danach das antimode einmessen lassen und zum Schluss den Pioneer.
    Der hat mir dann die beiden Subwoofer auf +4db eingestellt.
    Wenn es mal mehr krachen soll was eher selten vor kommt,weil mir das so schön reicht,stelle ich die Subwoofer auf +7 db wären dann 80db mit Pegelmessgerät.

    LG Sven


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.