Fast and Furios 8 in 4K

Hi,
Fast and Furios 8 in 4K meine neueste Errungenschaft

Loewe Reference 55 UHD
FMJ Arcam AVR 850
Panasonic DMR-UBS80EGK
5 x Cinema S5 Dipole 3x
2x XTZ 99 W10.16
Quad LNB 0,1dB 4K Digital Full HDTV LMB 4 Teilnehmer Wetterschutz 3D LNC

gratz,
also mich hats fast vom sofa gefeuert,als die motoren angelassen wurden am anfang :blush:

Divine 100.33
Sub 10.17
Onkyo 818
Mcintosh 6900
Doxa 73 Signature

Hi,
Morgen anschauen waren in Urlaub

Loewe Reference 55 UHD
FMJ Arcam AVR 850
Panasonic DMR-UBS80EGK
5 x Cinema S5 Dipole 3x
2x XTZ 99 W10.16
Quad LNB 0,1dB 4K Digital Full HDTV LMB 4 Teilnehmer Wetterschutz 3D LNC

Hi,
Klasse Film sehr gute Szenen super Effekte Gut abgemischt im Sound

Loewe Reference 55 UHD
FMJ Arcam AVR 850
Panasonic DMR-UBS80EGK
5 x Cinema S5 Dipole 3x
2x XTZ 99 W10.16
Quad LNB 0,1dB 4K Digital Full HDTV LMB 4 Teilnehmer Wetterschutz 3D LNC

Hallo,
hab mir den Film gestern bei Apple gekauft und mir bisher nur das anfängliche Rennen angesehen.
Film gefälllt, aber den richtigen Druck verspürte ich seitens des SUB 12.17 noch nicht.

Habe ihn allerdings auch erst ein paar Tage und es braucht sicher noch Zeit, das richtige Setting zu finden.
Obwohl ich finde, dass ich außer beim Volumenregler nicht mehr viel machen kann. (Vol steht auf 12-13 Uhr)
Mal sehen. Heute stehen weitere "Tests" an.

Bei Musik finde ich, dass er sich schon ganz gut macht. (Blu-ray LICHTTMOND 2+3).

Kann es sein, dass gestreamte Filme, nicht so einen Punch erzeugen können, als Discs?
Denn von Oblivion gestreamt, hätte ich mir auch mehr erwartet.

Meine Anlage: AVR Yamaha RX-A 1070 und Nubert Boxen (nV).
Grüsse xtz 12.17

Moin

Interessant wären vllt ein paar Daten

Wir hat dein AVR den sub und restlichen LS eingestellt.
Welches EQ Einstellungen hat du am sub.

Wie große ist dein Raum.

Etc.

LG Sven

Lg Sven

LG 60LB561V
Yamaha RX-V 781
Antimode Cinema s-II
2x Klipsch RP 260f
1x Klipsch RP 440c
2x Klipsch RP 240s
1x Klipsch R 112sw

Guten Morgen Sven,
ich habe mich beim Einmessen an die Betriebsanleitung gehalten. Da war dem AVR der Subpegel zu niedrig.
Habe dann mit 0 dB eingemessen am Sub und ich erhielt eine perfekte Einmessung. Vor allem auch die Abstände waren richtig.

Den Pegal am AVR habe ich, auch nach freundlicher Rücksprache mit Herrn Daubner, auf +6 dB gestellt und den Sub so auf 12 Uhr Stellung.
Also am Sub ist sicher alles richtig eingestellt: EQ REF (linken Stopfen raus), 160 Hz, Low Pass off. Always on.
Der AVR hat alle LS auf 0 db eingepegelt (lasse ich aus so) der Sub war glaube ich auf - 2,5 db (nun eben auf + 6dB).

Mein Raum hat so 22 m² und hat eine ganz gute Akustik. Ich hatte auch noch nicht die Zeit, gerade bei Film, die Performance des 12.17 zu testen. Das biherige war eher noch "mau". Aber ich bin guter Dinge, dass er mich auch hier noch überzeugen kann.
Denn optisch gefällt er mir sehr gut. Das Stoff-Verdeck bleibt herunten, da würde mir ein Metallgitter besser zusagen.
Auf jeden Fall möchte ich weiter meine Erfahrung in den nächsten Tagen hier berichten und auf eure Inputs hoffen.
LG

Edit:
Die FL und C habe ich bei 60 Hz getrennt.
die Rears bei 802 Hz.

Hier kann man anscheinend seinen Beitrag nicht ändern. Muss ich mehr beim Schreiben aufpassen.:blush:

Die Fronts und der Center haben 60 Hz Trennfrequenz. Die Rears 80 Hz

Anmelden zum Antworten

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.