Welche CD würdet ihr auf die Insel mitnehmen ?

Yello: Touch

Gibt´s auch als Deluxe Edition und wenn man sich sowieso für das Album interessiert, kann man diese Edition ins Auge fassen. Insbesondere, wenn sie im Angebot ist und genau soviel kostet wie das normale Album ;) .

Gibt im Vergleich zur Album Version hier 6 Bonustracks und eine DVD.

Für mich die beste Yello CD in meiner Sammlung. Ultraklares Soundesign sowohl in Klang als auch Räumlichkeit.
Musikalische Stilrichtungen und Rhythmen aus allen Ecken dieser Welt. Klangdesignte Natursamples und Synthetik durch alle Tracks.
Dazu im gesamten Frequenzbereich präsent.

Viele Grüße,
Jens

Irgendwie bin icg grade auf dem Yello Trip.
Da ich wohl schon so ziemlich alles kenne, was diesen Namen trägt, bin auch schon auf der Suche nach Alternativen, doch das ist schwer.
O. k., erstmal auf der sicheren Seite bleiben mit Yello/2 und da finde ich neben dem wunderschönen Convergence Album auch noch

Boris Blanc: Electrified

des Yello Sounddesigners.
Zugegeben, das Album hat nicht die rhytmische, klangliche und gesangliche Vielfalt des Touch Albums (es singt gar keiner :d ), aber auch das instrumentale Synthetik Album hat wie erwartet die kristallklare Soundperformance in Perfektion.

Da gibts wunderschöne, beeindruckende Basspassagen und melancholische Melodien mit Filmmusik Charakter sowie Parallelen zu Yello und speziell Convergence bis hin zur Gleichheit: Das Stück "A Touch Of Magic" muss wohl mal ein verworfenes Intro zum Convergence Track 1 "Celestial Echo" gewesen sein, und ist nun die instrumental Version ohne Malia geworden.

Auf die Insel würde ich zuerst das Touch Album mitnehmen, wenn´s nur eine sein darf, aber auch diese CD bleibt in meiner Sammlung ganz oben liegen.

Viele Grüße,
Jens

Natürlich darf eine Scheibe von der härteren Gangart nicht fehlen und das wäre bei mir Creed - My Own Prison. :-bd

Gruß Kai

Ein wenig Blues darf auf der "Insel" auch nicht fehlen;)
Different Shades of Blue
Auch hier im Musik Shop erhältlich.
Kostprobe: Joe Bonamassa - Different Shades Of Blue
i7-CTdeRk2s

Gruß xtz-fan

Saga: Heads or Tales (Studio)
Saga: In Transit (Live)

5 echte Rock-Musiker: Leadgitarre, Bassgitarre, Keyboard, Schlagzeug und Gesang.
Live so echt wie im Studio.
=> Meine Rockmusik der 80er. Starke Melodien und abwechslungsreiche Harmonien, teils mit Ohrwurm.

Heute würde man mehr komprimiert abmischen und den Bassbereich deutlicher betonen.
Vielleicht waren die Ohren der 80er empfindlicher und die Boxen weniger linear ;)

Viele Grüße,
Jens

Best of Creedence Clearwater Revival

Groovige "gute Laune" Musik der 60er. Hit´s sollte man kennen, man kommt auch heute ab zu noch in Kontakt damit …
Hat man gleich auch was für die hoffentlich bald anstehende Grillparty (sofern man in dem Alter ist und Oldies gut findet ;) ).
Sehr gutes Remaster, finde ich, das muss man erstmal hinkriegen.

Viele Grüße,
Jens

Mike Oldfield: The Songs of Distant Earth

Nomen est Omen: Wenn ich mich mal so richtig von sphärischen Klängen einlullen lassen will, in der Hoffnung, den maximalen Entspannungsgrad zu erreichen, dann muss auch diese Scheibe für´n Heiermann in den Inselkoffer.

Mein Raumschiff auf der Reise zu neuen, fremden Welten, ist glücklicherweise mir Surround ausgestattet und Dolby PLx DSP befeuert. Das schafft intensiveres Eintauchen in die Klänge meiner neue Heimat.

=> Genau sowas würde ich gerne mal mit Auro 3D Algorithmus oder Dolby Atmos hören, um mich voll vom Irdischen zu lösen und abzuheben ;)

(bitte nicht ganz ernst nehmen)

Viele Grüße,
Jens

Eva Cassidy: Songbird

CD find ich wunderschön ;) , viel Stimme mit Coversongs, viel Jazz, bisschen Rock, Blues …
Das entspannt.

Viele Grüße,
Jens

TOTO: 35th Anniversary Tour-Live in Poland

Groovt streckenweise wie Hölle.

"Shuffle Beats" in Rosanna (bitte im Takt mitzählen auf den Punkt, wers kann ;) ) und treibende Percussion in "Africa" sind da blos die Angeber.

Gefunden bei Prime Musik, bisschen bassbetont da, finde ich, Bass lieber 3dB runter.
Aber besser so als andersrum.

Viele Grüße,
Jens

Von Carolin No: Lovland und Favorit Sin.
Beide sehr gut aufgenommen.
Und singen kann die Frau….... :eek:
Habe sie vor kurzem live gehört. Kein Unterschied zur Cd.

Gruß Frank

Anmelden zum Antworten

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.