Mehr Infos zu aktuellen und auch ausgelaufenen Serien?



  • Hi

    ich möchte nochmal ein altes Anliegen in Erinnerung rufen

    Es ging darum das man im Forum, oder auf der XTZ-Webseite/Shop, in einem separaten Bereich "Ausgelaufene Modelle", auch Infos zu alten Serien liefert. So könnte man sich, z.B. bei beabsichtigtem Gebrauchtkauf nochmal die techn. Daten der "alten Schätzchen" anschauen
    Derzeit fdet man ja Null Informationen. Nictmal mehr die Produktfotos meiner (abgerundeten) 99.36 MKII
    Bei Subwoofern wären die Leistungsdaten natürlich auch interessant

    Außerdem hattet ihr mir damals geantwortet das, soweit verfügbar, auch Frequenzgangmessungen möglicherweise veröffentlicht würden.
    Wie z.B. jetzt bei der Sprit 6. Aber wer weiß denn in 6 Monaten noch in welchem Thread ihr die gepostet habt? Zur 99.25 hattet ihr ja auch mal einen FG veröffentlicht. Ich denke das würde ich jetzt mind 30 Minuten kosten den zu finden

    Schön wäre es natürlich direkt beim Produkt im Shop. Zumindest aber in einem Sammelthread hier im Forum



  • Habt ihr eigentlich was dagegen, wenn man sowas wie die Messungen zur Spirit 11 im Hifi Forum veröffentlicht ? Man will ja auch immer ein bisschen Werbung machen und ich denke sowas lockt viele neue Interessenten an. Es ist ja immer schön mal was schwarz auf weiß zu haben auch wenn es zuerst mal nicht viel über den Klang aussagt. Ich würde die Messungen dann in den entsprechenden Thread dort kopieren mit Quellenangabe ohne Angst haben zu müssen, dass ihr das nicht wollt.

    Gruß



  • Habe gerade gesehen, dass jetzt schon zu jedem Spirit Modell eine Messung beigefügt wurde :-bd


  • XTZ-Mitarbeiter

    Hallo,

    @Volker82:

    Habt ihr eigentlich was dagegen, wenn man sowas wie die Messungen zur Spirit 11 im Hifi Forum veröffentlicht ?

    Du kannst die Messung gerne kopieren. (Vielen Dank, dass du kurz angefragt hast :-bd Generell ist es von unserer Seite aus ok, wenn Diagramm/Bilder etc. welche durch uns im Forum gepostet worden sind kopiert werden. Falls die Bilder / Diagramme eine entsprechende Erklärung besitzen, welche für das Verständnis notwendig ist, sollte diese ebenfalls kopiert werden.)

    Auf unserer Webseite finden sich inzwischen für alle Lautsprecher der Spirit-Serie Frequenzgangsdiagramme. Wir haben uns dabei bewusst "nur" für die Messung bei 0° entschieden, um eine einfache Interpretation zu gewährleisten. Vermutlich werden wir es sogar noch heute schaffen, für weitere Produkte von XTZ Frequenzgangskurven zu veröffentlichen.

    Auch die Einführung eines Archives wandert in der Prioritätenliste weiter nach oben und sollte bald realisiert werden. Hierbei ist aber zu beachten, dass dies aber eher ein Thema in Zukunft, für aktuelle Serien/Produkte, wird. Für ältere Produkte gibt es in den meisten Fällen nicht den Informationsgehalt bzw. die optische Gestaltung wie bei aktuellen Produkten, wodurch die Aufarbeitung extrem viel Zeit in Anspruch nehmen würde. Dies wäre es aber in unseren Augen nicht Wert, sodass wir unsere Zeit dagegen für wichtigere aktuelle und zukünftige Produkte nutzen wollen. Viele Informationen zu älteren Produkten finden sich aber verstreut auf diversen Seiten im Internet. Wenn dies nicht weiterhelfen sollte, stehe wir auch gerne per Mail/Telefon zur verfügung.

    Gruß Jens



  • @Jens

    danke dir :)

    Mal ne ganz doofe Frage: Falls ich mal günstig an einen 12.18P kommen sollte,ist es irgendwiemöglich den mit über die Endstufe meines aktiven 12.18 zu betreiben?
    Ich gehe davon aus das man aufmachen und löten muss.Die Frage is halt nur was genau?
    Wenn da noch Abgriffe für einen 2ten Treiber auf der Platine wären dann wär das natürlich zu viel des Glücks :)



  • Das geht nicht. Parallel überlastest du die Endstufe und in Reihe fehlt dir Leistung. Anschließen kann man das natürlich, ist nur die Frage wie lange das dann funktioniert und ob es überhaupt Sinn macht, ich denke eher nicht, die Chassis sind doch auch verschieden …


  • XTZ-Mitarbeiter

    Hallo,

    @std:

    Falls ich mal günstig an einen 12.18P kommen sollte,ist es irgendwiemöglich den mit über die Endstufe meines aktiven 12.18 zu betreiben?

    Wie Volker schreibt ist das nicht zu empfehlen. Die Endstufen bieten keinen zweiten "Steckplatz" und das Modul könnte aufgrund der geänderten Impedanz durch Parallelschaltung schnell überlastet werden.

    Viele Grüße
    Berti



  • nee

    parallelst lar

    Ich dacht halt da de alte XTZ-Amp auch für zwei .18P genutzt werden konnte. Und der hatte nur 300W


  • XTZ-Mitarbeiter

    Hallo,

    @std sagte in Ehr infos zu aktuellen, und auch ausgelaufenen Serien?:

    Es ging darum das man im Forum, oder auf der XTZ-Webseite/Shop, in einem separaten Bereich "Ausgelaufene Modelle", auch Infos zu alten Serien liefert. So könnte man sich, z.B. bei beabsichtigtem Gebrauchtkauf nochmal die techn. Daten der "alten Schätzchen" anschauen

    Ein Archiv mit (aktuell) ausgelaufenen Produkten findet ab jetzt bei uns auf der Webseite: Produkt Archiv

    Gruß Jens



  • Supi, danke :)
    Zwar schade das ältere Serien nicht mehr nachgepflegt werden sollen, aber ich kann natürlich verstehen das man diesen Arbeitsaufwand bei geringem Nutzwert scheut

    Aber kann mal jemand den Threadtitel korrigieren. Meine Tastatur unterschlägt schonmal ab und zu nen Buchstaben. Tut mir jedesmal weh wenn ich den Titel lese


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.