Kaufberatung Surround-LS mit Couch nahe an Rückwand



  • Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach neuen Surround Lautsprechern. Mit den jetzigen kommt einfach kein Surround-Erlebnis auf, was aber sicherlich mehr an meinem akustisch schlechtem Wohnzimmer als an den Komponenten direkt liegt.

    Zur Zeit ist bei mir folgendes 5.1 System im Einsatz:
    2x XTZ 99.25 als Front
    1x XTZ 99.25 als Center
    2x Aria Light als Rear
    1x AWM12 als Subwoofer
    1x Denon AVR-X1000 (Pioneer VSX-930 ist gerade auf dem Postweg zu mir)

    Ich hoffe mir durch den Pioneer ein besseres Einmesssystem, habe aber für den Subwoofer auch noch ein MiniDSP 4x2 rumliegen, welches ich noch nicht in Betrieb genommen habe.

    Anwendungsgebiet ist 50% HD Filme, welche nahezu alle über Amazon Prime Video mit einer XBOX One über HDMI an den Denon gestreamt werden. Heißt das Format ist entweder DTS Digital Surround oder Dolby Digital, vorgegeben durch die XBOX.
    40% Musik, auch über XBOX, entweder YouTube Stream oder Online Radio,
    10% Spiele
    Normales Fernsehen direkt über den Denon lasse ich jetzt mal außen vor, da dort der Ton eher eine untergeordnete Rolle spielt.

    Anbei noch meine aktuelle Aufstellung und ein Grundriss der Wohnung. Primärer Hörplatz ist rechts auf der Couch, wo sich auf dem Foto der Surround LS die schwarze Katze versteckt. Die COuch steht inzwischen ca. 15 cm von der Rückwand entfernt, viel mehr geht allerdings nicht, da dann der Durchgang zwischen Couchtisch und Balkon zu klein wird (siehe Grundriss).
    Der Center wurde inzwischen durch eine dritte 99.25 ersetzt.

    Meine gerade bevorzugte Idee wären 2x Cinema S2 von der Höhe her unter die Lautsprecherhalter eingewinkelt Richtung Couch zu montieren.
    Alternativen sehe ich noch bei der 95.22 und der Spirit 2, doch da diese nicht angewinkelt sind weiß ich nicht, ob sie klanglisch eine Verbesserung zu jetzt bringen würden. Und für die Nahe Aufstellung denke ich wird die 95.22 zu stark bündeln…

    Akustisch optimal wäre wahrscheinlich die Cinema S5, aber die ist mir a) zu teuer und b) zu wuchtig. Die wird dann ja bis über die Couch ragen.

    Meine jetzigen Surrounds standen auch mal auf L-Ständern in Ohr-Höhe doch da hatte ich das Problem, dass man den Effekt wirklich direkt aus einer Box und einer Richtung orten konnte und ein Effekt nie von wo anders her kam.
    (Durch meine Sitzposition sehr weit Rechts auf der Couch, bedingt durch die Raumaufteilung, war der Abstand zum Surround-R ca. 1 Meter und zu Surrounr-L ca. 3 Meter. Deswegen hat man den linken überhaupt nicht gehört und den rechten immer, auch wenn gar kein richtiger Effekt da war. Obwohl alles mit Audyssey XT sehr ausführlich eingemessen wurde.)

    Jetzt würde ich gerne eure Meinung zu meiner Problematik hören. Muss es eine S5 werden oder kann ich auch mit der S2 glücklich werden?
    Oder ist eine ganz andere Lösung zu bevorzugen?

    Vielen Dank!

    Grüße,
    David



  • Die Cinema S2 passen auf die selbe Wandhalterung wie die S5, oder? Muss ich dafür dann die Wandhalterung zwangsweise Vertikal montieren?
    Ich bin gerade nämlich dabei einfach mal die S2 mit Wandhalterung zu bestellen und wenn sie mir klanglich nicht gefallen, müssen halt doch die S5 her.

    Vorteil bei den S2 wäre ohnehin, wenn ich irgendwann mal ein Wohnzimmer mit mehr Platz habe, so dass ich die S5 seitlich aufbauen kann, könnte ich die S2 immer noch als Surround Back oder Front High nutzen, oder spricht da etwas gegen?

    Grüße,
    David


  • XTZ-Mitarbeiter

    Hallo,

    @TechnoFan:

    Die Cinema S2 passen auf die selbe Wandhalterung wie die S5, oder?

    Es handelt sich dabei um die selbe Wandhalterung.

    @TechnoFan:

    Muss ich dafür dann die Wandhalterung zwangsweise Vertikal montieren?

    Die Wandhalterung kann sowohl vertikal, als auch horizontal angebracht werden.

    @TechnoFan:

    Vorteil bei den S2 wäre ohnehin, wenn ich irgendwann mal ein Wohnzimmer mit mehr Platz habe, so dass ich die S5 seitlich aufbauen kann, könnte ich die S2 immer noch als Surround Back oder Front High nutzen, oder spricht da etwas gegen?

    Dieses Vorgehen macht so durchaus Sinn. Ein großer Vorteil der Cinema S2 ist die hohe Flexibilität in der Montage und somit der Anwendung, egal ob Aufsatzlautsprecher, Surround, Back-Surround, Front/Back-High, Deckenlautsprecher, etc.

    Welche Ausrichtung/Anbringung der Cinema S2 ist in der aktuellen Situation genau geplant?

    Gruß Jens



  • Hallo Jens,

    meine Idee wäre jetzt die S2 an die Rückwand zu hängen. Etwas tiefer als die jetzigen LS-Halter und nach Innen und Unten abgewinkelt auf die Couch gerichtet. (Also so wie euer erstes Produktbild auf der Homepage der S2)

    Wie wäre die perfekte Stelle? Möglichst weit außen, oder eher jeweils am Rand der Couch und Ohrhöhe oder etwas drüber? Oder liege ich da mit meine Ideen komplett daneben? (evtl. wäre die Variante "Mounted On Wall Directed inwards" noch eine Variante?!, in dieser Variante würde man aber vom Esstisch aus auf die Anschlussterminals des Surround-Left Lautsprecher gucken…)

    @TechnoFan:

    Meine gerade bevorzugte Idee wären 2x Cinema S2 von der Höhe her unter die Lautsprecherhalter eingewinkelt Richtung Couch zu montieren.

    Meine Frage zur Ausrichtung war mehr in die Richtung, wenn ich nachher doch die S5 kaufe, diese sind ja nciht quadratisch, sollten dann die Wandhalterungen Vertikal an der Wand hängen, damit die S5 auch Vertikal hängen kann? Ich kann mir gut vorstellen für die S2 ist es egal…


  • XTZ-Mitarbeiter

    Hallo,

    @TechnoFan:

    Meine Frage zur Ausrichtung war mehr in die Richtung, wenn ich nachher doch die S5 kaufe, diese sind ja nciht quadratisch, sollten dann die Wandhalterungen Vertikal an der Wand hängen, damit die S5 auch Vertikal hängen kann? Ich kann mir gut vorstellen für die S2 ist es egal…

    Du solltest die Wandhalterung horizontal anbringen. (Sodass die zusätzliche Sicherheitsverschraubung von oben erfolgen kann.)
    Damit hast du die Möglichkeit die S2 sowohl, "Innen und Unten abgewinkelt" also auch "Mounted On Wall Directed inwards" aufzuhängen, ohne die Wandhalterung zu drehen. Somit kannst du beide Varianten ausprobieren.
    Diese Montage wäre auch die richtige für die Cinema S5.

    @TechnoFan:

    Wie wäre die perfekte Stelle? Möglichst weit außen, oder eher jeweils am Rand der Couch und Ohrhöhe oder etwas drüber?

    Ich würde die Lautsprecher nicht direkt per Wandhalterung befestigen, sondern erst provisorisch positionieren, indem beispielsweise eine Kiste auf die Couchlehne gestellt wird. Als Orientierung würde ich die Lautsprecher etwa 20cm über Ohrhöhe an der Postion der jetzigen Lautsprecher anbringen.

    Falls etwas unklar sein sollte, kannst du dich auch gerne telefonisch bei uns melden.

    Gruß Jens


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.