Test 99.25 MK3 Hifistatement



  • Hier mal der link zum Test von den 99.25 , wer es lesen mag , es lohnt sich :-bd :) ;)

    http://www.hifistatement.net/tests/item/1674-xtz-99-25-mk3



  • Hi

    der Schreiber unterliegt, wie so viele, dem Irrtum vom horizontal bündelnden Bändchen. Aber wie man an den Messungen zu den MKII, die hier mal veröffentlich wurden sehen konnte, bündelt der Mitteltöner da er etwas zu hoch an den HT ankoppelt.
    Lt techn. Daten des Bändchens könnte das auch etwas tiefer spielen. Viellecht ginge das aber zulasten der Pegelfestigkeit, das man sich bei XTZ für diesen Kompromiss entschied.

    Gehört habe ich bisher auch nur MKI und MKII, sehe das mit der "unbedingt freien Aufstellung" bei diesem anders.
    Die XTZ gehören nicht nur zu den wenigen Kompakten die wandnah funktionieren, sondern sie profitieren in meinen Ohren sogar davon.
    Frei aufgestellt felt es ihnen etwas im Grundton, was ja auch der Tester bemängelt. Vielleicht hätte er sie doch mal wandnah testen sollen

    Und auch die "gnadenlose Offenlegung" von schlechten Abmischungen höre ich nicht so. Hat allerdings einiges an Feintuning gebraucht bis ich eben diesen Endruck nicht mehr hatte. Anfangs ging das auch hier mit schlechterem Material gar nicht

    Für die optimale Performance braucht man aber dann doch einige Wochen Zeit zum experimenteren. In dieser Hinsicht sind die XTZ dann doch "Diven"



  • Ab hier:

    Normalerweise klemme ich für die ersten paar Tage ganz simples Kupferkabel an. Auch damit müssen Lautsprecher schon gut klingen, bessere Verseilung kann man immer noch nehmen. Die XTZ machen es mir in diesem Fall nicht ganz so einfach und ich ertappe mich schon bald bei etwas, was ich an sich gar nicht so gern mache: Kabeltauschen. Mit meinen Baumarktstrippen (sind vor allem sehr lang und gestatten das Umstellen „On the Fly“) neigen Stimmen etwas zum Abkippen nach hinten und sind, bei aller Deutlichkeit und Ausdruckskraft, etwas grau eingefärbt. Nach diversen Versuchen (Solid-Core-Kabel mögen die XTZ auch nicht) lande ich bei Supra-Kabeln ebenfalls aus Schweden, und die tonale Balance stimmt wieder. Der Bass wird sogar noch etwas genauer und kriegt mehr Punch – nicht dass vorher irgendetwas in dem Bereich gefehlt hätte…

    Hab ich nicht mehr weiter gelesen :p


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.