XTZ Quartalsnews 2015/10


  • XTZ-Mitarbeiter

    Hallo,

    wir möchten euch gerne wieder einmal mit unseren Quartalsnews auf dem aktuellen Stand halten.

    Änderungen XTZ-Deutschland:

    Vorbesteller-Aktion Subwoofer:
    Die Vorbesteller-Aktion für die neue Subwoofergeneration SUB 17 (10.17 und 12.17) läuft bereits seit 3 Wochen. Wie erwartet, ist die Nachfrage sehr hoch, einige Modellvarianten werden sehr wahrscheinlich bereits vor Ende der Vorbesteller-Aktion am 13.11. ausverkauft sein. Wir möchten uns auch an dieser Stelle bei Allen bedanken, die sich bereits für uns entschieden haben. Für alle weiteren Interessenten heißt es, schnell zu sein um noch von der Vorbesteller-Aktion profitieren zu können. Zur Vorbesteller-Aktion

    Master M2:
    Die Master M2 ist nun inklusive dem dazugehörigen Stativ in Deutschland erhältlich. Erste herausragende Testergebnisse konnten nun auch im deutschsprachigen Raum eingefahren werden. Alle bisherigen Tests zum informieren findet ihr inklusive weiterer Details zum Lautsprecher auf unserer Webseite. Zur Master M2

    95-Serie:
    Das komplette Sortiment der 95er Serie ist nun auch auf www.xtz-deutschland.de erhältlich. Zudem wurde die Farbe weiß mit ins Portfolio aufgenommen. Es steht ein attraktives Set-Angebot zur Verfügung. Zur 95-Serie

    Cinema S2:
    Auch die Cinema S2 ist nun final erhältlich. Damit ist die Cinema-Serie auch für die neuen 3D Tonformate bestens gerüstet. Auch hier wurde die Vorbesteller-Aktion sehr gut angenommen. Dafür möchten wir uns bei euch bedanken. Als kleine Zugabe wird in Zukunft allen S2-Paaren jeweils ein Gratis-Exemplar der Auro-3D Demo-Bluray 2014 beigefügt. Zur Cinema S2

    Kommende Produkte in den nächsten Monaten:

    Android-App für alle DSP-Produkte:
    Nach einigen Rückschlägen und damit verbundenen Verzögerungen sind wir zuversichtlich, dass die Android-App noch dieses Jahr zur Verfügung stehen wird. Wir bitten an dieser Stelle nochmals um Entschuldigung, dass sich der Prozess so stark verzögert hat.

    XTZ TUNE4
    Gegen Ende des Jahres wird der erste aktive Stereo-Lautsprecher von XTZ mit dem Namen XTZ TUNE 4 vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen Zwei-Wege Kompaktlautsprecher welcher in den Farben weiß matt und schwarz matt angeboten wird. Der Preis wird inklusive Zubehör und DAP-Software voraussichtlich bei etwa 420€ liegen. Hier seht ihr das aktuellste Rendering:

    Die vorläufigen technischen Daten:

    Hochtöner: 1" Kalottenochtöner mit Waveguide
    Tief/Mitteltöner: 4,5" Hochleistungschassis in Sandwich-Bauweise
    Verstärker: 2 x 50W Class-D
    Gehäuse: Bassreflex / Geschlossen (Stopfen liegen bei)
    Frequenzgang: 52-30.000 Hz (+/- 3dB)
    Abmessungen: Höhe 252 x Breite 140 x Tiefe 180 (mm)
    Gewicht: 6,6kg
    Eingänge: 3,5mm Klinke, Optisch S/PDIF TOSLINK, Bluetooth™ 4.0 mit aptX®
    Ausgänge: Subwoofer (Coaxial) / USB Ladeport (DC 5V, 1A)
    Zubehör: 3,5mm Klinke-Kabel, Optisch S/PDIF TOSLINK-Kabel, Lautsprecherkabel mit Bananensteckern, Alu-Fernbedienung

    Besonderheit: Dirac-Audio-Prozessor für Windows, Mac OS X, iOS, Android (Geplantermaßen Ende des Jahres). Damit kann die TUNE 4 mit einer Vielzahl an Möglichkeiten klanglich angepasst werden. Dabei werden sowohl die Impulsantwort als auch der Frequenzgang optimiert. Eine Kurve zur optimalen Ankopplung an einen Subwoofer steht ebenfalls zur Verfügung.

    Kommende Projekte:

    Neuer Verstärker:
    Der bereits in den letzten Quartalsnews erwähnte Verstärker schreitet in seiner Entwicklung kontinuierlich voran. Wir können an dieser Stelle jedoch leider keine weiteren Details bekannt geben.

    Cinema S2 in weiß:
    Da wir viele Anregungen und Anfragen von Kunden erhalten haben, die klanglich von der Cinema S2 absolut überzeugt sind, diesen Lautsprecher jedoch gerne in weißer Ausführung für ihr Wohnzimmer hätten, prüfen wir gerade diese Möglichkeit. Wir halten euch natürlich wie zu allen kommenden Projekten weiter auf dem Laufenden.

    Viele Grüße
    Berti



  • Danke für die vielen neuen News.
    Kommt ja noch so einiges an neues dieses Jahr und Anfang nächsten Jahres raus.



  • @BDaubner:

    (…)
    Eingänge: 3,5mm Klinke, Optisch S/PDIF TOSLINK, Bluetooth™ 4.0 mit aptX®
    Ausgänge: Subwoofer (Coaxial) / USB Ladeport (DC 5V, 1A)
    Zubehör: 3,5mm Klinke-Kabel, Optisch S/PDIF TOSLINK-Kabel, Lautsprecherkabel mit Bananensteckern, Alu-Fernbedienung
    (...)

    Hi,

    zu XTZ TUNE4:
    Sehr interessant. Aber !?
    Ich muss zugeben, ich verstehe die Begriffe und das Zubehör dahinter nicht.
    Beispiel: Wozu ein Lautsprecherkabel ? ich denke der Verstärker ist drin ?
    Bluetooth, sehr gut ! Aber was ist aptx ?
    Gibt es eine Möglichkeit der Klanganpassung in der Box oder geht das mit dem Dirac nur über den PC ? Auch wenn über BT übertragen wird ?

    Will ehrlich sein: Für mich wirken solche Begriffe in "nackter" Aufzählung beim ersten Lesen erstmal eher "kompliziert". Dabei sieht die Box richtig chic aus, Kompliment !
    Ist das mattes Schwarz ?

    Ps: Hier im Forum fehlt mir ein Fremdwort/Fachbegriffsverzeichnis :(



  • @zeitgespenst:

    Ist das mattes Schwarz ?

    Ja.
    Steht weiter oben.
    Matt Weiß und Matt Schwarz. ;)



  • Sorry ja, danke, ich meinte LACKfarbe ? Lackiert ?


  • XTZ-Mitarbeiter

    Hallo,

    @zeitgespenst:

    Beispiel: Wozu ein Lautsprecherkabel ? ich denke der Verstärker ist drin ?

    Ein Lautsprecher enthält die Verstärkereinheit, der Zweite wird an diesen per Lautsprecherkabel verbunden.

    @zeitgespenst:

    Bluetooth, sehr gut ! Aber was ist aptx ?

    Aptx stellt den besten Bluetooth-Standard, mit einer verlustfreien Übertragung da.

    @zeitgespenst:

    Gibt es eine Möglichkeit der Klanganpassung in der Box oder geht das mit dem Dirac nur über den PC ? Auch wenn über BT übertragen wird ?

    Die Klanganpassung per DAP ist nur über das Abspielgerät möglich. (Windows, Mac OS X, iOS, Android). Es besteht somit die möglich einfach und unkompliziert den DAP zu updaten um weitere Frequenzgangskurven bereitzustellen und bestehende Funktionen zu verbessern.
    Für alle 4 Varianten ist die Anpassung ebenfalls bei der Übertragung per Bluetooth möglich.

    @zeitgespenst:

    Sorry ja, danke, ich meinte LACKfarbe ? Lackiert ?

    Die Lautsprecher sind in beiden Farbvarianten lackiert.

    @zeitgespenst:

    Will ehrlich sein: Für mich wirken solche Begriffe in "nackter" Aufzählung beim ersten Lesen erstmal eher "kompliziert".

    Wir haben die Beschreibung in diesem Fall (Quartalsnews) bewusst kurz gehalten. Wenn weitere Fragen auftreten, werden wir diese aber gerne beantworten. :)

    Gruß Jens



  • wieder mal: Good News :)



  • @JHoermann:

    (..)
    Wir haben die Beschreibung in diesem Fall (Quartalsnews) bewusst kurz gehalten. Wenn weitere Fragen auftreten, werden wir diese aber gerne beantworten. :)

    Gruß Jens

    In der Kürze liegt die Würze :-bd
    So langsam wirds aber auch mir klar. :( . Vielen Dank !



  • Hallo,

    die Tune 4 sehen von ihren Spezifikationen sehr interessant aus.
    Werde mir ein Paar zum testen bestellen, brauche noch Lautsprecher für meinen Schreibtisch.
    Wenn sie klanglich in Richtung der 99 Serie geht, bin ich mir sicher dass sie bleiben dürfen. :)

    Gruß



  • Hallo alle zusammen,

    kleine Frage. Wird es wieder eine vorbestellen Aktion für den 3x12 geben?

    Dankeschön


  • XTZ-Mitarbeiter

    Hallo,

    @fallen:

    Wird es wieder eine vorbestellen Aktion für den 3x12 geben?

    Die Vorbestelleraktion zur Cinema-Serie inkl. XTZ Cinema 3x12 war eine einmalige Sache zum Release der Serie. Der damalige aufgerufene Preis war rein zu Werbezwecken (Es wurde hierbei keinerlei Gewinn gemacht.) und kann daher leider nicht wiederholt werden.

    Gruß Jens



  • Danke für die schnelle Antwort..das ist sehr schade..

    Gruß


  • XTZ-Mitarbeiter

    Hallo,

    die Android App für die Kopfhörer Earphone 12 / Earphone Sports, Headphone Divine und den bald erscheinenden Aktiv-Lautsprecher Tune 4 ist seit heute verfügbar. Das genutzte Gerät kann in der App ausgewählt werden. (Direkt im Bereich der App welche die Auswahl der DSP/Frequenzgangkurve ermöglicht.)

    Der Name der App lautet " XTZ DSP Player" und sie kann im Playstore heruntergeladen werden. Die App greift automatisch auf die Musikbibliothek des Smartphone zu. Zusätzlich kann im Bereich "Streaming" auf einen Streamingdienst mit diversen Radiosendern zugegriffen werden. Eine Verbindung zu Spotify ist aufgrund von rechtlichen Beschränkungen zumindest im Moment nicht möglich.

    Viel Spaß beim Ausprobieren. Wir freuen uns auf eure Rückmeldung.

    Gruß Jens



  • Good News zum Jahresende :)

    Aber wie das so ist, der Mensch ist nie zufrieden. Da sich die App nu doch nicht, wie gehofft, als "Soundkarte" ins System hängt wäre die Integratio von TuneIn Radio und der Zugriff auf DLNA-Server nett.

    Optisch sieht die App ganz gut aus, und Bedienung über den Sperrbildschirm auch möglich.

    Was ich merkwürdig finde ist das es je nach Device anders klingt. Nutze ich am PC, mit den Divine, meist Boost2 ist das am S5mini kaum nutzbar. Hier hört sich bisher Boost1 am besten an


  • XTZ-Mitarbeiter

    Hallo,

    @std:

    Was ich merkwürdig finde ist das es je nach Device anders klingt. Nutze ich am PC, mit den Divine, meist Boost2 ist das am S5mini kaum nutzbar. Hier hört sich bisher Boost1 am besten an

    Es kann die beschriebenen kleinen Unterschiede geben, da im Hintergrund systembedingt zwei verschiedene Software arbeiten. Die EQs unterschieden sich generelle natürlich nicht extrem, daher können, je nach Gerät, unterschiedliche Kurven den persönlichen Geschmack am besten treffen.

    Gruß Jens



  • Hallo..wann kann man den am besten die Jungs von xtz Deutschland am Telefon erreichen..da geht immer ein ab dran und ich kann noch keine pn schreiben…Dankeschön


  • XTZ-Mitarbeiter

    Hallo,

    heute sind wir leider außer Haus. Morgen sind wir ab 09:00 bis 16:00 auf jeden Fall erreichbar.

    Viele Grüße
    Berti



  • Super danke ich meld mich morgen dann


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.