Test Master M2 – Heft Audio Test 06/2015


  • XTZ-Mitarbeiter

    Hallo,

    in der aktuellen Ausgabe der Audio Test 6/2015 wurde die XTZ Master M2 getestet.
    Leider hat sich hierbei ein folgenschwerer Fehler eingeschlichen. In Rücksprache mit der Redaktion hat sich nach dem Druck herausgestellt, dass der abgebildete Frequenzgang der Master M2 nicht korrekt ist.

    Der abgebildete Frequenzgang stellt nur eine Messung des Mittel-Hochton-Bereichs da. Aus diesem Grund treten in der Messung extreme Abweichungen im Bassbereich auf, welche normalerweise so nicht vorhanden sind. Auch im Bassbereich ist der Frequenzverlauf der Master M2 in der Realität extrem linear. Durch die fehlerhafte Messung sind auch weitere Bewertungen und das Endergebnis des Tests nicht korrekt.

    Wir wollten euch informieren, nicht das sich einer über den schlechten Frequenzgang der Master M2 in der Audio Test wundern sollte.

    Gruß Jens



  • Dank dir für die Klarstellung. :-bd



  • Ich hatte mich schon gewundert , habe mir die Zeitschrift besorgt. :eek:
    Danke dir Jens :-bd



  • Ohh je, shit happens. :(

    Da wir z. B. die M2 persönlich kennen vom Stammtisch, kann ich ja sagen, dass da kein "Bassproblem" ist, was auch immer die Zeitschrift da gemessen hat.

    Ohne die Details bis jetzt zu kennen:
    Das wäre jetzt mal eine Zeitung, die ich mir kaufe, denn mich interessiert einfach mal, wie sowas bei der Zeitschrift schief laufen kann. Denn ich meine, die müssen neben Ihren Messgeräten doch auch Ohren am Kopf haben ;)



  • Ja keine Ahnung , aber das gab es bei anderen Zeitschriften des Öfteren auch schon.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.