High End München mit XTZ und mehr



  • Hallo Leute soeben wieder eingetroffen werden nun Highendmicha und ich ein wenig unsere Eindrücke schildern sowie unsere Bilder von der High End hochladen. Bitte habt noch ein wenig Geduld , meine Bilder sind heute online , die von Micha kommen noch nach , er hatte ja wesentlich mehr fotografiert als ich und sie sind hochwertiger von der Qualität .

    Es waren irre Eindrücke :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:

    Danke noch mal an :

    Berti und Jens :-bd :) ;)

    Das Team von XTZ mit dem Firmenchef ( der so was von Sympathisch ist , das ziehe ich nur den Hut) :-bd :cheers: :) :) :) :)

    Eines kann man jetzt schon mal sagen:

    Das XTZ Cinema Set geht ganz klar als …..........................

    Preis-Leistungs Sieger der ganze High End hervor. :-bd :-bd :-bd :-bd :) :) :) :) :)

    Ich kann mich an kein Set erinnern , wo Auro bzw. Atmos vorgeführt wurde , was mich derart Verzaubert hat , als das von XTZ vor allem , wenn man den Anschaffungspreis mit in die Waagschale wirft.

    Wir hörten u. a. folgende Sets als Atmos / Auro

    Elac Referenzset ( Auro)
    Nuberts Nuvero ( Atmos)
    Cinemike mit Quadral ( Auro)
    XTZ Cinema Set ( Auro)

    Ich sage es ganz ehrlich und nicht weil ich Produkte von XTZ besitze , am meisten beeindruckt hat mich das kleine XTZ Cinema Set , eine Einstufung und Platzierung lasse ich mal weg , ich möchte keinen Hersteller negativ beurteilen.

    Auro ist für mich der Gewinner schlecht hin , das ist einfach grandios :-bd

    Am besten hat mich von der Qualität und vom Preis ein Set am Pioneer Stand beeindruckt was in Stereo vorgeführt wurde.

    Boxen von Dynaudio mit dem A-70 Vollverstärker und den passenden CD-Player , welche Boxen es waren das finden wir noch eventuell raus , was da an Klang rauskam , gigantisch , wenn man bedenkt , das die Kette mit einem Vollverstärker der 1000 Euro Klasse betrieben wurde . Für das Geld und dann mit den geilen Boxen von Dynaudio ( etwa 1,10m hoch )

    Sagenhaft...................................

    Da kann man sagen , den größten Zugewinn haben die Boxen und nicht die vorgeschaltete Kette .

    Enttäuscht ware ich bei Quadral , die Referenzanlage von Aurum mit den neuen Mono-Endstufen und als Box diente die Vulkan. Viel zu laut , es war nur schrill und nervig. Bei der Summe was da stand :-q

    Für das Geld einfach nur mäßig.

    Natürlich haben wir auch die Referenz-Boxen unter anderen von Gauder ,B&M , Kefe Blade usw. angehört.

    Klang : Weltklasse , aber der mehr an Klang wird verdammt teurer eingekauft.

    Viele weitere Eindrücke durch Kopfhörer , Boxen , Verstärker haben wir aufgesaugt , alles konnten wir an dem Tag nicht war nehmen , dafür war der Tag zu kurz .

    Optisch zugesagt hat mir die Komponenten von Cambridge sowie , die Produkte von Advance Acoustic , sagenhaft wie gut die Aussehen und was da auch für sein Geld geboten wird.

    Projektoren konnten wir so gut wie nicht sehen , es war partout nichts vertreten , aber jetzt wissen wir auch warum.

    Wir haben den Abend ja ausklingen lassen mit Jens , Berti konnte ja leider nicht sowie den beiden Ingenieuren von XTZ sowie ein Gast aus England ( leckeres Essen beim Griechen der rappel voll war ), der viel berichtet hat unter anderem das JVC dieses Jahr einen 4 K Beamer rausbringen wird.
    Vorstellung auf der Infa , aber genaues wird es wohl im laufe des Jahres geben , sofern das eintreffen wird.

    So seine Aussage , so gut ist mein Englisch auch nicht , das hat alles Jens übersetzt.

    Es war aber dennoch ein super Abend , bis wir dann zur S Bahn mussten , weil um 22uhr 15 unser Zug nach Hannover abfuhr.

    Nun kommen wir noch zu XTZ.

    AREA DVD war auch da( etwa 15-30 Minuten so die Aussage von Berti und Jens) , schaut mal auf der Seite , da ist auch ein großer Bericht über XTZ , der sagte : XTZ ist ein interessanter Hersteller mit Mut , beim Design , tollen Produkten , grandiosen Subwoofer , es werden noch einige tests folgen vom Kopfhörer , Master M 2 , 99.36 MK 3 , die ganzen Produkte haben ihn voll überzeugt , das Cinema Set ist ja schon getestet worden )

    Optisch der Hammer sind ja die neuen Produkte von XTZ

    Master M 2 sowie die neue 99er Serie , die große ( 99.36 Mk3 stand in weiß da ), einfach nur schön geworden , kurz gehört haben wir dann nach Feierabend die Master M 2, als die Besucher weg waren :-bd

    Bühne , Auflösung , Bassqualität ............... Wahnsinn :eek: :-bd :d

    Wahrscheinlich habe ich viel vergessen , Micha wird noch einiges berichten , aber Bilder kommen ja noch , so das war es erst mal für das erste.



  • So hier kommen meine Bilder ! Es sind 37 Stück !



  • Teil 2 der Bilder !



  • Teil 3 !



  • Und weiter geht es !









  • Leider habe ich den XTZ Stand nicht fotografiert , das hat Highendmicha gemacht und die kommen noch.



  • Hallo Holger und Micha,

    das sind ja wirklich erstklassige Bilder, schaffen einen prima Eindruck :-bd

    Was mich grade bewegt ist, wie man als Aussteller wohl aus den Ausstellungs-"Kabüffchen" ein Maximum an Aufmerksamkeit und Klang rausholt. Glaube das braucht einiges an Vorbereitung.
    Ansonsten dürfte man mich nicht auf solch eine Messe lassen, ich bin schon "erschlagen" von Euren Bildern voll Formen, Farben und Design der Ausstellungsstücke. Mein lieber Herr Gesangsverein, was das alles so gibt. :eek:



  • Also der Berti und Jens haben das beste aus dem kleinen Raum rausgeholt . Wenn man bedenkt was so eine Teilnahme für ein Unternehmen an Kosten entsteht , andere Firmen haben wesentlich größere Räume teilweise 2 , das sind Summen , man braucht genug Personal um so was zu bewerkstelligen zu können .

    Das ist nicht ohne …...........

    Gestern Abend war Berti schon ganz heißer , ich möchte nicht wissen was die kommenden Tage los ist.

    Wir waren schlichtweg fasziniert , was es alles gibt , allein schon mal Boxen zu hören die 100000 Euro kosten , wann hat man so eine Gelegenheit.

    Andererseits , sind uns jetzt die Augen geöffnet worden , was man sich nicht kaufen sollte , oder wo wir enttäuscht waren.

    Wenn man heute verdammt gute Standboxen haben möchte , egal von welcher Firma , mehr als 5000-9000 Euro braucht man nicht ausgeben ,. sofern es eine Markenbox sein sollte , darüber ist die Luft so dünn , das es sich nicht lohnt noch mehr kosten auszugeben , sofern man es kann.

    Aber ich sage es immer und immer wieder , was die Firma XTZ hier auf die Beine gestellt hat , für so ein kleines Unternehmen , das kann sich verdammt sehen lassen ob nun im Stereo oder Surround.

    Ich sage immer : Macht euch ein eigenes Bild zuhause in euren Wänden , nur das zählt ob nun Produkt X , Y oder Z

    Aber so ein Event kann ich nur jeden ans Herz legen ,wo kann man sonst so viele Firmen abchecken und sich ein Bild machen über diverse Produkte.

    Wir hatten gestern jede Sekunde , Minute und Stunde genossen und werden wieder kommen. das macht den ganzen Stress sowie deren Kosten vollkommen wett.

    Es hat irre Spaß gemacht und wir haben und da kann ich glaube auch im Namen von Micha sagen alles Richtig gemacht, was unser eigenes Equipment betrifft bzw. was noch kommen wird.

    Das wurde uns nun bestätigt aufgrund unseres gestrigen Tages. :-bd :) :cheers:



  • Nur ganz kurz kleine Korrekturen.
    Das Elac set lieferte Atmos.
    Auf dem Quadral stand lief die Titan.
    Und der neue 4K Beamer von JVC wird auf der IFA 2015 vorgestellt.

    Den Rest von mir gibt es leider erst heute Abend.



  • @highendmicha:

    Nur ganz kurz kleine Korrekturen.
    Das Elac set lieferte Atmos.
    Auf dem Quadral stand lief die Titan.
    Und der neue 4K Beamer von JVC wird auf der IFA 2015 vorgestellt.

    Den Rest von mir gibt es leider erst heute Abend.

    Kann mich ja irren , ich hatte nicht groß unter der Decke von Elac geschaut , und ob nun Titan oder Vulkan , sind beide groß :eek:



  • Ja das stimmt!
    Trümmer sind es beide. ;)



  • @der:

    Also der Berti und Jens haben das beste aus dem kleinen Raum rausgeholt . Wenn man bedenkt was so eine Teilnahme für ein Unternehmen an Kosten entsteht , andere Firmen haben wesentlich größere Räume teilweise 2 , das sind Summen , man braucht genug Personal um so was zu bewerkstelligen zu können . …)

    Genau das finde ich eben bemerkenswert, man sieht es ja schon, paar Bilder kommen ja noch .
    Es gibt ja grade bei XTZ (den bisherigen Bildern folgend) auch besondere eine Facette des Heimkino´s, die ich so auf den Bildern der anderen Aussteller nicht gesehen habe. Allein dieser 3-geschossige Subwoofer und dann mal zwei, das uss man glaube ich mal erleben.
    Ich bin ja immer zu faul, aber jetzt bereue ich´s, schon, nicht hingefahren zuu sein,



  • Dann fahren wir nächstes Jahr zu dritt ;) Wohnen ja eh nicht unweit von einander weg.



  • Dann komm ich auch mit…



  • So jetzt von mir auch ein paar Impressionen von der High End 2015 in München.
    War zwar viel Arbeit, aber es hat sich hoffentlich gelohnt.

    Viel Spaß beim schauen.






Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.