Einpegeln Dipol-Lautsprecher?

Eine allgemeine Frage in die Runde.

Ich zitiere aus dem Test, XTZ 5.1-Lautsprechersystem AREA DVD:
Man sollte Dipole nur nie so wie normale Surroundlautsprecher einpegeln, sondern immer etwas lauter, denn sonst wirken die Effekte im Vergleich zur Frontkulisse zu leise.

Hmm, wie geht ihr bei Dipolen vor?

Grüße aus dem Ruhrpott

Michael

Ich habe alle Lautsprecher nochmal mit dem Handy vom Referenzplatz verglichen und angepasst nachdem ich mit Audyssey eingemessen habe , gelesen habe ich das , ich werde es mal testen wenn ich sie ein Tick lauter mache.
Mal schauen , wie es dann ist , ich stelle mir aber vor das es unter Umständen bei Musik Bluray vielleicht von hinten ein Tick zu laut sein könnte.

Aber versuch macht klug und ist ja wie gesagt alles Geschmacksache.

Gruß Holger

Wz: 4.0 XTZ 99.36 MK3 Limited-Edition, Arcam AVR 390, Arcam UPD 411, XTZ AP 100 und CD 100 . Rega RP 1
Kino:Lounge Cinema(klimatisiert) 5.2.4 mit XTZ Cinema Serie

…meine Dipole ( DS 60 Nubert ) hab ich 3db lauter , so gehen auch feinheiten bei mir nicht verloren . Macht einfach mehr Spass :-bd .

Gruß
klaus

Anmelden zum Antworten

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.