Ich suche eine gut aufgenomme Klassik CD



  • Ich bräuchte mal Hilfe. Da das normalerweise nicht meine Musikrichtung ist, wende ich mich hier an euch, vielleicht habt ihr den einen oder anderen Tipp für mich.
    Ich bin auf der Suche nach einer richtig gut aufgenommen Klassik CD. Es kann ruhig ein ganzes Orchester sein, wo man eine breite Bühne hört und die einzelnen Instrumente heraus hört.
    Vielleicht könnt ihr auch noch ein Klavier- oder Violinkonzert nennen.
    Vielen Dank im Voraus.



  • Hallo Kai,

    das ist ein ganz heikles Thema.
    Ich besitze eine Reihe von Klassik-CD´s, viele davon sind schon älter als 20 Jahre.

    Grade die älteren Aufnahmen wurden häufig in Konzertsälen mikrofoniert und i. d. R. nicht groß nachbearbeitet (keine Kompression, keine Raumsimulation etc.)
    Es klingt also in etwa so bescheiden aber "echt" wie in meinem Staatstheater von und zu Braunschweig oder der Dresdner Semperoper, wenn Du einen guten Sitzplatz hast.

    Neuere CD´s, insbesondere Material auf Klassik Samplern ist oft umfangreich nachbearbeitet. Beim groben hinhören wirkt es irgendwie audiophiler aber es sind auch Räume, die ich so in der Realität nicht kenne.
    Ehrlich gesagt klingt das nicht wie "echt" in der Oper aber dadurch fast besser ;-).

    Ich würde mir einen guten Sampler kaufen (so die 30 Meisterwerke der Klassik) und wenn wir uns mal sehen, bringe ich ein auch paar Klassikaufnahmen mit.



  • Hallo Jens,
    Danke für die Info. Die Aufnahme muss sich nicht unbedingt wie in einer Konzerthalle anhören. Mir geht es darum, eine richtig gut aufgenommene Klassik CD mal über meine LS anzuhören.
    Es kann ja sein, dass wir uns beim Holger im Oktober sehen, aber da musst du keine Aufnahmen mitbringen. ;)
    Ich glaube ich werde mir einfach mal eins, zwei SACD holen.



  • Hallo Kai,

    bringe trotzdem was mit, aber SACD habe ich gar nicht.
    Ich würde auch einfach mal den Versuch starten, das Angebot ist riesig.
    Ganz gute Querschnitte durch die große Welt der klassichen Musik geben taditionell z. B. auch die Neujahrskonzerte der Wiener Philharmoniker.



  • @zeitgespenst:

    Hallo Kai,

    bringe trotzdem was mit, aber SACD habe ich gar nicht.
    Ich würde auch einfach mal den Versuch starten, das Angebot ist riesig.
    Ganz gute Querschnitte durch die große Welt der klassichen Musik geben taditionell z. B. auch die Neujahrskonzerte der Wiener Philharmoniker.

    Hallo Jens,
    Ok werde ich machen, es muss ja auch keine SACD unbedingt sein. Ich möchte mir nur schlechte Aufnahmen ersparen.



  • Jetzt habe ich mir meine erste Klassik CD gegönnt und finde sie richtig gut. Wenn mir das einer vor einem Jahr erzählt hätte, dass ich Klassik höre und ich es auch noch mag,meine Frau meinte mach den Sch…. aus, aber nur weil sie keine Geige als Instrument hören kann.
    Die CD ist Anne-Sophie Mutter - Mendelssohn/Brahms Violine Konzert mit dem Berliner Philharmonikar.
    Es wird bestimmt nicht meine letzte Klassikscheibe sein.



  • Mein frauchen und ich sind absolute Klavier fans.
    Wenn wir Emily Sandee´ hören mit "Read all about it" ist gänsehaut pur angesagt.
    Gerade jetzt wo die 1X12 mit am Start sind und den Körper des klaviers so wunderbar rausarbeiten können. :)



  • Aber wenn du so auf Geigen stehst wäre vielleicht auch die Band Apokalyptika was für dich.
    Dort gibt es auch z.b. nothing else matters von metallica zu hören.
    Absolut der hammer mit dem richtigen set up.
    Diese tiefen Kontrabässe sind echt irre. :p :-bd



  • Hi,

    finde auch, das Hören von klassicher Musik auch oder grade in großer Orchesterbesetzung kann Erlebnis und Herausforderung zugeich sein.
    Ich lese sogar von Leuten, die Ihre Lautsprecher so perfekt aufzustellen und die Raumakustik so zu optimieren vermögen, dass sie das ganze Sinfonie-Orchester räumlich vor sich stehen sehen: In Stereo und ohne DSP´s.

    Das ist mir ehrlich gesagt noch nie so richtig gelungen, bei mir fehlt schon die räumliche Basis.
    Aber trotzdem höre ich viel und auch sehr gerne klassische Musik.



  • Ich stehe eigentlich nicht auf Geige, ich wollte nur in Klassik rein schnuppern und irgendwo musste ich den Anfang machen.
    Von Apokalyptika habe ich schon vorher CDs besessen, geht schon mal in die Richtung, ist aber nicht das was ich mir vorstelle.
    Klavier mögen wir auch beide, Angel von Sarah McLachlan oder Songs von Alicia Keys, ein Träumchen.
    Ich werde noch ein paar Bestellungen tätigen müssen, damit ich meine Klassik Richtung finde.



  • Romantische Sinfonien/Ouvertüre Box-Set
    Otto Klemperer
    http://amzn.to/1Bm5QRG

    und

    Magnificat als Box-Set, Blu-ray Audio*
    Arnesen
    http://amzn.to/1LA2Aln

    *Auro-3D-Technik auf Blu-ray Audio
    Mit dem Magnificat preist Maria Gott, nachdem sie durch den Engel Gabriel von ihrer Empfängnis erfahren hat. Mit seinem „Magnificat“ hat Arnesen ein Werk geschrieben, das allen Menschen in seelischer und körperlicher Not Hoffnung und Trost spenden soll. Die Auro-3D-Technik auf dieser Blu-ray Audio liefert ein dreidimensionales Raumempfinden, das realistischer klingt, als alles bisher Dagewesene. Sofern Auro von Ihren Geräten unterstützt wird!



  • Danke dir, da werde ich nachher mal reinhören. :-bd
    Ich habe gestern Abend zwei Stunden bei Amazon querbeet gestöbert, mein Wunschzettel quillt über. Jetzt werde ich nach und nach mein Klassiksortiment auffüllen.



  • Meine Frau ist genervt von meinen Klassikhörsession, sie meinte ich soll lieber wieder Crossover oder Heavy hören.

    Zur Zeit höre ich Tschaikowski Ballett Suiten.



  • @Marlin2304:

    Zur Zeit höre ich Tschaikowski Ballett Suiten.

    Genau ein ganzer Kerl dank Schappi! :d



  • Was hört denn deine Frau sonst?


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.