XTZ Divine Kopfhörer Hörerfahrungen

@bluestar:

Der…. Focal Spirit one....wird im Kellerkind Forum von tf11972 als sehr gut getestet .

Blauzahn hat er aber nicht oder?

Mein Preis/Leistungss Lieblings Kopfhörer ohne Blauzahn RP-HD10E-K

Gruß xtz-fan

Hallo Leute
ich bin neu hier :-)
Seit einigen Tagen besitze ich den Divine Kopfhörer. Da ich ihn auch am iMac betreiben will, habe ich nach einer einfachen Möglichkeit gesucht, um Apt X auch zu nutzen, wenn ich mehrere Bluetooth Geräte wie die Apple Maus, die Bluetooth-Tastatur und ein Trackpad gleichzeitig mit dem Divine KH betreibe.
Meine Lösung lautet Sennheiser BTD 500 USB, ein USB-Bluetooth-Adapter, der sehr simpel auch mit dem XTZ Divine KH funktioniert, und zwar im Apt X Modus :-bd Kostet ca 30 €. für mich die perfekte Lösung!

Allerdings hätte ich die geniale iOS App auch gerne für den Mac!!!
Da ich sowieso Dirac auf dem Mac benutze, wäre es doch für XTZ bzw. Dirac ein leichtes, den Filter , der in der iOS App steckt, auch für Dirac zum Download anzubieten. Vielleicht lesen hier ja auch die deutschen Vertriebler mit und leiten den Vorschlag mal weiter nach Schweden :cheers:

Müsste eigentlich funktionieren da man auf der High End den KH am Apple Laptop hören konnte mit der App.
So wurde dort zumindest die App vorgeführt und klappte bestens.
Mir gefiel der Reference Modus dort am besten und war schon ein krasser Unterschied zum hören ohne App!!!
Hätte ich vorher nicht gedacht.

Gruß Micha

Hallo,

@heartofthelastdragon:

Da ich sowieso Dirac auf dem Mac benutze, wäre es doch für XTZ bzw. Dirac ein leichtes, den Filter , der in der iOS App steckt, auch für Dirac zum Download anzubieten. Vielleicht lesen hier ja auch die deutschen Vertriebler mit und leiten den Vorschlag mal weiter nach Schweden

An dieser Idee arbeitet XTZ bereits und sie ist auch schon recht weit fortgeschritten. Es wird daher vermutlich in Kürze möglich sein, gegen einen gewissen Upgrade-Betrag (die Lizenz für die Dirac-Computer-Software muss bezahlt werden) den Dirac-Audio-Processor mit den Filtereinstellungen des Kopfhörers für den PC zu erhalten.

Viele Grüße
Berti

Das hört sich ja sehr gut an! Wenn die Software schon vorhanden ist, kann es ja nicht um hohe Betràge gehen.
Ohne passende Software sieht der Divine Kopfhörer gegen den Philips Fidelio X1 keine Sonne, mit entsprechender Unterstützung (wie am iPhone, leider ohne Apt X) sieht das schon anders aus.

Hallo Leute

seit heute läuft der XZT Divine KH an meinem iPhone 5s im Apt-X Protokoll. Sehr schön :-)
Dafür habe ich den Sennheiser BTD 500 USB mittels Apples Lightning to USB Camera Adapter an das iPhone angeschlossen, dann Pairing mit dem Divine KH, und fertig!!! Sehr einfach, und die Indikatorleuchte am BTD 500 zeigt mit der Farbe lila (eher rosa) an, dass Apt-X aktiviert ist. Super!! Der BTD-500 kostet 30€, der Apple Adapter ebenso, also für 60€ Apt-X. Das ist es mir wert.
:cheers:

xptx kann ja mein billiges Samsung S3Mini schon

Mit freundlichen Grüßen Stefan

Es ist eines der Apple-Eigensinnigkeiten, Apt-X auf den iDevices nicht zu unterstützen. Warum auch immer… OS X darf das.

@heartofthelastdragon:

Das hört sich ja sehr gut an! Wenn die Software schon vorhanden ist, kann es ja nicht um hohe Betràge gehen.

Ab heute besteht die Möglichkeit, die Dirac-App am PC für das Headphone Divine zu erwerben: Link

Viele Grüße
Berti

Hi

habe den Divine-K bisher immer mit Handy, Tablet oder PPC gebutzt, befand mich also in umnittelbarer Nähe des Senders (Handy in der Hosentasche)

Habe den KH heute zum ersten Mal längere Zeit am AVR genutzt (Yamaha RX-V3050 mit integr. BT-Sender) und hatte mit teilweise massiven Aussetzern zu kämpfen. Die rechte Seite (also die mit en Bedienelementen) Richtung AVR zu drehen half.
Dasselbe Problem besteht mit dem RaspberryPi3, ebenfalls mit integr. Sender
Beide Geräte sind keine 3m vom Hörplatz entfernt

Mit freundlichen Grüßen Stefan

Hallo,

@std:

habe den Divine-K bisher immer mit Handy, Tablet oder PPC gebutzt, befand mich also in umnittelbarer Nähe des Senders (Handy in der Hosentasche)

Wie ist es bei 3m Entfernung zu Handy oder Tablet?

Gruß Jens

Also mit dem Handy hatte ich solche Probleme noch nie.
Hatte selbst das handy schon durch zwei Räume hinweg zu liegen und luftlinie 15-20m dazwischen und keine Aussetzer.
Nutze sie aber auch nur fürs Handy oder direkt am laptop oder AVR per kabel da mein AVR noch Old School ist und kein BT hat. :))

Gruß Micha

Ich benutze die Divine KH am iPhone mittlerweile eigentlich gar nicht mehr, da ich die Klangeinstellungen der App wirklich nicht sehr gelungen finde. Die Höhen sind mir viel zu prägnant, länger Hören ist mir damit nicht möglich. Leider. Und ohne die App gefallen mir die Kopfhörer erst recht nicht. Schade…

Warum dann gekauft und nach den 4 Wochen nicht einfach wieder zurück gegeben?
4 Wochen sind in der Regel auch mehr als genug zeit um zu Wissen, ob einem das Produkt gefällt oder nicht.
Und was einem bei XTZ nicht gefällt, muss man auch nicht behalten.
Und klar geschmäcker sind verschieden.

Gruß Micha

Ich hatte gedacht, dass da noch weitere Presets kämen. So etwas wie "gently" und "extra gently". Oder gleich ein anpassbarer Equalizer. Aber da ich auch noch andere Kopfhörer habe, stand das auf der Liste auch nicht sehr weit oben.

nachdem ich den kh am wochenende kurz probehören konnte hier noch zwei fragen in die runde an die experten:

1.) die gain-funktion in der app erschließt sich mir noch nicht so ganz.

2.) klar ist, dass mit der app nur musik direkt vom tablet/smartphone wiedergegeben werden kann. wie verhält es sich, wenn der kh ohne app betrieben wird (wenn auch vl. mit klanglichen "einbußen"), kann dann z.b. auch spotify wiedergegeben werden?

vielen dank vorab für euere antworten.

decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY

Hi

Zu 2: na klar. Der KH ist ja ein ganz normales BT-Device. Kann ich auch mit meinen AVR pairen

Mit freundlichen Grüßen Stefan

merci.

dann fehlt nur noch die antwort auf frage 1 ;)

decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY

Hallo,

@mkstgt:

1.) die gain-funktion in der app erschließt sich mir noch nicht so ganz.

Damit kann wenn z.B. ein starker Boost-DSP gewählt wird und dem Signal eventuell durch weitere, externe Equalizer noch mehr hinzugefügt wird, der Gain verringert werden, wodurch Clipping vermieden wird. Der Gain-Regler vergrößert quasi den Headroom und verhindert, dass das Signal seine maximale Dynamik überschreitet.
Normalerweise ist er allerdings nicht notwendig.

Viele Grüße
Berti

hallo berti,

vielen dank für deine antwort. jetzt verstanden. solche fragen fallen einem immer erst hinter her ein …

hab gerade das bebilderte review von caine gelesen. einen netzstecker habe ich auf den bilden nicht entdecken können. korrekt? entweder aufladen am pc bzw. ein Netzstecker vom tablet nehemen.

gruß micha

decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY

Anmelden zum Antworten

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.