XTZ Divine Kopfhörer Hörerfahrungen

@mkstgt:

schade, dass ich heute nicht da bin. muss also bis morgen abend warten …

Das wirst du überleben :-bd :) , Die Vorfreude ist doch die beste Freude :cheers:

Gruß Holger

Wz: 4.0 XTZ 99.36 MK3 Limited-Edition, Arcam AVR 390, Arcam UPD 411, Edge A-300 und CD 100 . Rega RP 1
Kino:Lounge Cinema(klimatisiert) 5.2.4 mit XTZ Cinema Serie

ja gerade so :p

decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY

@mkstgt:

ja gerade so :p

sabber , sabber :p :p :p

Wo geht es dann hin ?, in dein Musikzimmer und deine Frau sieht dich den ganzen Abend nicht….... Vor allem rufen hilft auch :d nicht

Gruß Holger

Wz: 4.0 XTZ 99.36 MK3 Limited-Edition, Arcam AVR 390, Arcam UPD 411, Edge A-300 und CD 100 . Rega RP 1
Kino:Lounge Cinema(klimatisiert) 5.2.4 mit XTZ Cinema Serie

nee, der soll hauptsächlich für unterwegs sein. im musikzimmer steht ja schon was :-bd

decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY

gestern war es dann endlich soweit und konnte das gute stück aus dem paketshop um die ecke abholen …

sendung war gut und sicher verpackt.

kh macht einen soliden und wertigen eindruck, kabel (vergoldet) sitzen fest sowohl am kh als auch am quellgerät, zwei adapter dabei und sogar ein aufbewahrungsbeutel :-bd

erst einmal out of the box per kabel angehört, ohne dsp ohne alles. klangeindruck ok, aber auf dem niveau spielt mein alter kh auch. die passende app war natürlich schon installiert, nun die gleiche übung mit dsp und siehe da, das klangbild hat sich zum besseren verändert. die verschiedenen einstellungen durchprobiert und im gegensatz zum ersten probehören bei holger's hifi-tagen hier doch unterschiede wahrnehmbar. denk bei holger hatten meine ohren davor wohl schon zu sehr gelitten :d

danach ging's weiter mit bluetooth. pairing der gerätschaften ging problemlos über die bühne und ruckzuck waren tablet und smartphone conneted. auch hier ebenfalls wie im betrieb mit kabel sehr guter klang.

erstes testmaterial:

PSP: Live track 1: Mancala

He Xun-Tian: Páramitá track 7: Earth Drums

Unheilig: Gipfelstürmer track 1: Der Berg ruft (Intro)

in summe ein sehr differenziertes und räumliches klangerlebnis mit einem tollen bassfundament. durch die vielen einstellmöglichkeiten (gain und dsp) ist der kh sehr gut an verschiedene musikrichtungen und hörgewohnheiten anpassbar. für mich persönlich sinnvoll bei sängerinnen wie zum beispiel adele e. sandé und d. warwick , genauso aber bei musik wo es dann zu sache geht. so kann auch das ein oder andere defizit des quellmaterials ausgeglichen werden.

langzeitragekomfort und andere testmusik kommt in den nächsten tagen dran. ladevorgang ging auch recht zügig über die bühne.

verbesserungspotenzial:

bda sollte auch in deutsch vorhanden sein, ich hab damit kein problem, aber der ein oder andere, der vielleicht nicht so in der materie drin ist hat sicherlich keine lust erst "leo.org" oder dergleichen bemühen zu müssen

wünschenswert für mich Integration wie spotify in die app. klar geht auch so nur dann leider ohne dsp.

sicherlich der neuheit geschuldet, aber für mein empfinden doch deutliche geruchsentwicklung nach kunststoff. riecht nicht sehr "gesund"

erstes fazit:

eine runde sache und ein gelungenes gesamtpaket mit einem ordentlichen preis-/leistungsverhältnis.

decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY

nach einigen tagen pause bin ich jetzt dann doch auch zum weiteren (langzeit-)hören gekommen.

kopfhöhrer sitzt auch über einen längeren zeitraum im normalbetrieb hinweg gut, der anpressdruck ist ok, tut nichts weh. zu schwer wird er auch nicht.

da die ohrmuscheln aus kunststoff sind (leider nicht austauschbar, so wie ich es erkennen konnte), findet gerade bei sportlichen aktivitäten doch auch schweißbildung statt, durch die im gegensatz zum normalbetrieb der tragekomfort etwas eingeschränkt wird. man hat nach einer gewissen zeit immer das gefühl, der kopfhöhrer sitzt falsch und greift hin um ihn "gerade" zu rücken.

wie immer wo etwas schatten ist auch licht: durch den kunststoff lassen sich die ohrmuscheln gerade nach dem sport leichter als andere Materialien reinigen, was hygenischer ist.

über den gesamten zeitraum hinweg absolut stabile verbindung über bluetooth. das macht natürlich spaß zu hören ohne den lästigen kabelsalat.

klanglich so wie erwartet toll. räumlichkeit und klarheit gefallen mir sehr sehr gut und selbst schlechtere aufnahmen sind dank dsp anhörbar. die vielzahl der dsp-programme verleitet zum spielen und probieren aber bei mir persönlich beschränkt es sich inzwischen auf die setups "ref." und "boost 1". je nach musikrichtung. wer es etwas bassiger mag wird auch nicht enttäuscht.

fazit: er darf bleiben und ist in die liste meines equipments aufgenommen :-bd

decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY

Ein wirklich guter Bericht Micha!!! :-bd
Sind sachen drin enthalten die noch niemand so richtig getestet oder zumindest nieder geschrieben hat. :cheers:
Vielen dank für den echt objektiven Hörbericht. ;)
Immer schön zu lesen wenn man merkt, das es nicht um Lobeshymnen geht, sondern um einen echten Bericht den man es sofort anmerkt. :-bd

Gruß Micha

objektiv ist es ja nie ganz. aber stimmt schon, ich versuche es in meinen wenigen berichten.

andere sollen davon ja auch profitieren und oft sind es ja zum schluss kleinigkeiten, die zu einer kaufentscheidung führen. oder eben auch nicht.

daher danke für dein feedback!

decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY

so on den letzten tagen noch eine kleine ergänzung.

war per flugzeug unterwegs. hier geht ja leider kein bt. aber betrieb mit kabel ebenfalls problemlos und die "dsp-app" kann ja trotzdem genutzt werden. kabel hat eine für flugzeug ausreichende länge, sodass die bewegungsfreiheit (die man ja eh nicht hat :ymtongue: ) auch nicht eingeschränkt wird.

kleines manko: der angenehme tragekomfort des kh durch den sanften anpressdruck wirkt sich hier etwas nachteilig aus, wenn man den kopf in eine schräge liegeposition bringt. hier kann es passieren, dass der kh dann verrutscht.

decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY

der testbericht ist schon etwas älter, aber jetzt erst gesehen.

https://www.audisseus.de/tests/kopfhörer/xtz-divine/

bestätigt aber auch meine im alltag gemachten erfahrungen. der kh ist zu meinen ständigen begleiter geworden und hat schon viele flugmeilen sowie fitnessstudiobesuche klaglos hinter sich gebracht.

kurz noch zwei anmerkungen noch zu meinem letzten beitrag von vor gut einem jahr:

im flugzug geht inzwischen bt, kabel bleibt somit zu hause. anpressdruck könnte nach wie vor etwas besser sein. aber hier dann einfach bügel etwas nach vorne wenn der kopf nach hinten geneigt wird, dann geht es auch :-)

decode CAMBRIDGE AUDIO, ONKYO, YAMAHA | power ONKYO, YAMAHA | power & sound NUBERT | mobil SONY

Anmelden zum Antworten

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.