Cinema M6+S5+12.16 Erfahrungsbericht



  • Hallo zusammen

    Auf Anfrage von Berthi habe ich für euch einen kleinen Erfahrungsbericht über meine neue Wohnzimmerverschönerung :d .

    Ausgangslage:
    Bei meinem alten Sony BDV-IT1000 Soundsystem haben die Rear Speakers den Geist aufgegeben. Da meine Frau und ich im Juni in unser neues Haus eingezogen sind, dachte ich mir, so jetzt kommt mal ein anständiges LS-System in unser Wohnzimmer :-bd . Nach viel Nachforschungen im HiFi Forum und super Hilfestellung von den Usern dort, bin ich auf XTZ gestossen. Da wurden mir Berthi und Jens in Malsch vorgeschlagen um mal ein paar Speakers probezuhören. Da das von Basel aus gut machbar war, sind wir dort mit den beiden ins Gespräch gekommen. Ursprünglich wollte ich die 99.25er, aber Berthi konnte mich geschickt auf die Cinema Serie heiss machen, haha. Nach ein wenig Überredungskunst bei meiner Frau stehen die Dinger nun bei uns im Wohnzimmer.
    Bitte erwartet keinen technisch versierten Bericht hier, da ich noch nie so ein System hatte bin ich ein kompletter Noob auf dem Gebiet, aber ich denke ich kann trotzdem meine Eindrücke schildern.
    **
    Was wurde gekauft?:**
    3x M6 vorne / 2x S5 hinten im Dipol Betrieb / 1x 12.16 Sub / AVR Denon X4000
    Die Front LS sind an der Wand montiert und die hinteren stehen auf Nubert Ständern (sry XTZ, eure Ständer waren zu massiv und kamen nicht auf meine gewünschte Höhe :p )

    Wie siehts denn aus?:
    Bilder kennt ihr ja alle aus der Webseite. Bei mir sieht das ganze so aus:

    Ich weiss, dass die Platzierung nicht optimal ist, aber es war die einzige vernünftige Variante. Das Sofa haben wir in alle Richtungen gedreht, aber nur so wie es jetzt ist, passt das Gesamtbild im Wohnzimmer, da kann/muss ich auf ein bisschen weniger perfekten Sound verzichten.

    Sound Allgemein
    Ich habe die Speakers mit dem Denon Audyssey eingemessen. Die Einmessung empfahl mir den Sub auf nur ca. 15% am Poti einzustellen. Das war mir jedoch wirklich etwas zu wenig Bass. Ich bin momentan auf ca. 30% und finde es so mit EQ1 an, Rest aus und beide Reflexrohre zu optimal. Für Musik nimm ich dann meistens den EQ1 auch raus.

    Sound Movies
    Wie bereits beschrieben, hatte ich vorher nur ein Sony Komplettsystem und bin gute Speakers nicht gewohnt. Aber der Sound bei Movies ist schlichtweg genial. Der 12.16 reicht für den Bass auf jeden Fall aus. Die M6 vorne machen genau das was sie sollen, auch im Stereobetrieb bin ich wahnsinnig begeistert von dem Klangspektrum. Ich habe bei Filmen die ich schon X mal gesehen habe Töne gehört, die wusste ich gar nicht dass die im Film sind :)) .
    Der Center M6 finde ich auch super wichtig, hier habe ich noch ein paar DB erhöhen müssen aber das ist wohl Geschmackssache.
    Trotz der beängten Lage finde ich das Gesamtklangbild super und die Speakers sehen einfach mal verdammt geil aus :d .

    Jetzt aber zu den S5. Auf der linken Seite des Sofas haben wir die Balkontüre. Letztens eine Folge Breaking Bad angeschaut mit 5.1 und meine Frau und ich sind tierisch erschrocken als von hinten links plötzlich jemand an die Scheibe klopft! Ich bin echt aufgestanden und musste nachschauen bis ich begriffen habe, dass es im Film war!!!!!!! Und so ähnlich erging es mir dann noch ein paar mal. Die S5 im Dipol 3X Betrieb erzeugen so einen genialen Surround, das kriegt kein Kino hin :cheers: .

    Sound Games
    Auf meiner PS4 habe ich zuerst Assasins Creed Unity mit den Speakers gezockt. Das Spiel war brandneu und ich habe es zuvor noch nicht mit meinen anderen Speakers gespielt. Ich habe dann diverse Soundmodi im Denon getestet, aber ich war zuerst enttäuscht. Alles hallte wie wild und ich wusste hier kann was nicht stimmen. Das Problem lag aber nicht an den Speakers sondern an einer Soundeinstellung auf der PS4, darum kam kein DTS durch.

    Jetzt bin ich auch beim Gamen hell begeistert von den XTZ Cinema. Es ist einfach perfekt ausgewogen. Die Filmsequenzen mit Dialogen sind sehr klar und der Wuuuuummmmms wenn man mit einem Grenade Launcher in FarCry 4 durch die Gegend zieht macht mehr als Laune :)

    Sound Musik
    Hier kann ich leider nicht so viel dazu sagen, da ich relativ wenig Musik über die Speakers höre. Bei den ersten Tests ist es mir jedoch aufgefallen, dass meine Grundeinstellung für Filme nicht wirklich für jede Musikrichtung geeignet ist. Für MTV auf dem TV bin ich aber auch hier sehr gut zufrieden.

    Fazit
    Ich kann das System nur jedem empfehlen. Falls es der Platz zugelassen hätte, hätte ich auch den CInema Series Sub 1x12 gekauft, aber der 12.16 passte nunmal besser von der Dimension in unser Wohnzimmer. Im nachhinein bereue ich jedoch auch das nicht, da für mich der 12.16 ausreicht (mit Luft nach oben).
    Die Verarbeitung der Speakers ist extrem hochwertig, sie sehen einfach nur geil aus und der Sound ist Spitzenklasse.
    Wer den Preis verkraften kann, liegt definitiv nicht falsch mit den Cinema. Ich auf jeden Fall bin zufrieden und hoffe dass dies auch noch min. 10 Jahre anhält :-bd



  • Hi

    Glückwunsch zu den genialen LS. Hatten wir uns nicht auch iim Hifi-Forum unterhalten?
    (Edit: hatten wir :) )

    Bemerkenswert finde ich das die S5 dir so nah am Hörplatz nicht in die Ohren Quäken sondern eine schöne Räumlichkeit + gute Ortung erzeugen

    Eine Anmerkung zum 12.16. Mit beiden Rohren zu und EQ1 solltest du es mit dem Pegel nicht übertreiben

    P.S.: mein XTZ-Set wird jetzt mit den 99.26 für hinten auch endlich komplett :)



  • Hallo std

    Ja hatten wir, hehe.
    Das kann ich bestätigen, der hinten rechts LS ist nur 1m vom Ohr weg und ich hatte noch nie das Gefühl, dass der Sound nicht homogen räumlich verteilt ist. Sicherlich spielt das Einmessen hier auch eine entscheidende Rolle, aber durch den Dipol Betrieb der S5 habe ich echt das Gefühl, dass der Sound viel weiter hinten ist, als er effektiv ist :-bd

    Danke für die Anmerkung zum Sub, ich hoffe der hält es aus aber ich denke nicht dass ich den schon am Limit betreibe :d



  • Willkommen und danke für dein Bericht.
    Ich bekomme immer Lust mir die komplette Cinema Serie Live anzuhören.



  • Toller Bericht und …............................ :d

    Willkommen im Club :-bd



  • Danke für den Bericht und die Bilder.
    Wünsche dir viel spaß mit dem tollen Set.
    Und ja, die cinema serie ist es definitiv wert getestet zu werden. ;)



  • @ecopsorn:

    (…)
    Ich weiss, dass die Platzierung nicht optimal ist, aber es war die einzige vernünftige Variante. Das Sofa haben wir in alle Richtungen gedreht, aber nur so wie es jetzt ist, passt das Gesamtbild im Wohnzimmer, da kann/muss ich auf ein bisschen weniger perfekten Sound verzichten.
    (...)

    Hi,

    jau, die Lautsprecheraufstellung vorne ist ja bemerkenswert (…) ;)
    Dass es trotzdem zufriedenstellend klingt, zeigt mir, dass zwischen dem schwarz-weissen "geht" oder "geht nicht" noch viele kompromissbehaftete aber dennoch brauchbare Varianten existieren.
    Wandboxen gefallen mir aus diversen Gründen sowieso, Deine chicken LS vorne besonders.

    @ecopsorn:

    (…)Bei den ersten Tests ist es mir jedoch aufgefallen, dass meine Grundeinstellung für Filme nicht wirklich für jede Musikrichtung geeignet ist (...)

    Hmm, vielleicht findest Du den Grund, sollte doch für beides passen.

    Viel Erfolg und Spaß und auch von mir danke für schöne Bilder und den Bericht.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.