Audiophile Scheiben

Siehst du, so was möchte ich hier lesen. :-bd

Gruß Kai

Dann werfe ich mal von Carolin No - Favoriten Sin mit in den Topf.
Eine wirklich sehr gut aufgenommene CD.
Zudem hat die Frau eine glasklare Stimme…ein Traum.

Die Cd nehme ich sehr gerne zum Vorführen, vor Allem wenn es um die Stimmwiedergabe geht.

Hört mal rein.

Gruß Frank

Ich kann noch Sarah Connor - Muttersprache Live - Ganz Nah und Adele - Live At The Royal Albert Hall als Bluray empfehlen. Sarah Connor ist vielleicht noch einen Tick audiophiler aber beides sind sehr gute Konzerte wenn man die Musik denn mag.

@Volker82:

Ich kann noch Sarah Connor - Muttersprache Live - Ganz Nah und Adele - Live At The Royal Albert Hall als Bluray empfehlen. Sarah Connor ist vielleicht noch einen Tick audiophiler aber beides sind sehr gute Konzerte wenn man die Musik denn mag.

Die Scheibe hat mir der Micha auch nahe gelegt, sie soll Referenz sein. Obwohl ich die Musik von Sarah nicht mag, werde ich sie mir jetzt holen.

Carolin No muss ich mir auch mal anhören.

Gruß Kai

:-bd

Gruß Micha

Vielleicht nicht gaaanz so gut vom Ton her wie die anderen beiden aber dafür vom Konzert her einfach nur Klasse. Musste es gleich zweimal hintereinander gucken, Pink - Funhouse Tour/Live in Australia.

Quiet Winter Night / Hoff Ensemble

Ich habe die Scheibe schon viele Jahre und muss immer wieder feststellen, dass die Aufnahmequalität so ziemlich das Beste ist, was ich zuhause habe.

Nichts gegen die ganzen empfohlenen Konzert-Scheiben der anderen Forum-Mitglieder - ohne sie je gehört zu haben behaupte ich, das die QWN für jeden hörbar ne ganze Liga drüber liegt...

Ich würde mir mehr solche Aufnahmen wünschen...

na Acoustic Jazz muss man aber auch erstmal mögen ;)

Mit freundlichen Grüßen Stefan

Ja klar, das ist immer Geschmacksache. Obwohl die schon gut hörbar ist, also nicht anstrengend oder so. Grundsätzlich ging’s mir aber auch um die Aufnahmequalität, und die ist bombastisch...

Anbei ein Link, da kann man sich ein Stück (Blagutten) aus dem Album (und auch noch andere) in versch. Qualitäten laden. Vielleicht interessant für den ein oder anderen...

http://wewewe.2l.no/hires/

Das „wewewe“ ändern in „www“ - es lassen sich keine Links posten.

Dann werf ich mal ein par Scheiben aus anderem Genre ins Rennen für die Abwechslung:

10000 Days von Tool ist - meiner Meinung nach - sehr gut aufgenommen und sehr abwechslungsreich.
Wer es hochauflösend und/oder Surround haben muß höre mal bei Dream Theater von Dream Theater (DVD-Audio 5.1) rein.

Oder vielleicht "The Theory of Everything" von Aryon? Gibts ein schönes Video auf youtube das die Geschichte auf dem Album erzählt in den Untertiteln.

Anmelden zum Antworten

Es scheint als hättest du die Verbindung zu XTZ-FORUM verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.